Dr. Ingo Froböse

Warum Eiweiß abends Trumpf ist

Von Prof. Dr. Ingo Froböse
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Warum Eiweiß abends Pflicht ist... © andriigorulko - Fotolia.com
Warum Eiweiß abends Pflicht ist... © andriigorulko - Fotolia.com

Eiweiß ist ein extrem wichtiger Baustoff für unseren Körper und sorgt dafür, dass Muskeln und Gehirn leistungsfähig bleiben. Hier erklärt Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule in Köln, warum Eiweiß abends Pflicht ist und in welchen Lebensmitteln besonders viel davon enthalten ist.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
Man sollte noch bedenken, dass der menschliche Körper tierische Eiweiße besser verwerten kann als pflanzliche. Der Körper wird nicht unbedingt die auf der Packung angegebene Menge an Eiweiß komplett verwerten, da es immer eine limitierende Aminosäure gibt, die die Aufnahme der gesamten Eiweißstoffe verhindert - man spricht von der sogenannten biologischen Wertigkeit. Die ist bei tierischen Eiweißen höher, da sie dem Körpereiweiß ähnlich sind. Man kann aber durch die Kombination von verschiedenen Lebensmitteln (zB. Kartoffeln und Ei) die biologische Wertigkeit aufwerten (durch das Ei kann eine größere Menge an Eiweiß aus der Kartoffel verwertet werden). Ich kann die Thesen im Artikel nur bestätigen. Seitdem ich abends Eiweiß zu mir nehme, nehme ich leichter ab.
  • 1
  • 2
Schreiben Sie einen Kommentar