EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Schnelles Low-Carb-Rezept

Hähnchenschnitzel in Kokos-Nuss-Kruste auf Feldsalat

4.857145
Durchschnitt: 4.9 (14 Bewertungen)
(14 Bewertungen)
Hähnchenschnitzel in Kokos-Nuss-Kruste auf Feldsalat

Hähnchenschnitzel in Kokos-Nuss-Kruste auf Feldsalat - Hier kommt Geschmack in die Panade. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
613
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hähnchenbrustfilet liefert viel von dem Vitamin B3, auch Niacin genannt. Es ist ein Bestandteil wichtiger Coenzyme für Reaktionen in allen Körperzellen – so ist es am Energiestoffwechsel und an der Zellteilung beteiligt.

Außen crunchy, innen zart: Die Panade macht es möglich; allerdings wird ein mit Semmelbröseln ummanteltes Stück Fleisch schnell zu einer Kohlenhydratfalle. Mit Kokosmehl, aber auch Mandelmehl, Parmesan, gehackten Nüssen oder Sesamsamen, können Sie das Problem umschiffen – und eine köstlich-knusprige Hülle genießen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien613 kcal(29 %)
Protein45 g(46 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E10,2 mg(85 %)
Vitamin K18,4 μg(31 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin25,4 mg(212 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure146 μg(49 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin20,1 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium990 mg(25 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure300 mg
Cholesterin193 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
2
Zutaten
100 g Feldsalat
50 g Rote Bete (gekocht; vakuumiert)
50 g Walnusskerne
1 TL Senf
1 TL Honig
1 EL Balsamessig
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
300 g Hähnchenbrustfilet
1 Ei
30 g Kokosmehl (3 EL)
½ Birne
1 TL Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Feldsalat waschen, trocken schleudern und klein zupfen. Rote Bete grob raspeln. Walnüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten. Die Hälfte der Walnüsse fein hacken.

2.

Für die Vinaigrette Senf, Honig und Balsamessig mit 2 EL Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Gehackte Walnüsse mit Kokosmehl in einem weiteren Teller mischen.

4.

Hähnchenbrustfilets zuerst in dem Ei, dann in der Kokosmischung wenden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Panierte Hähnchenschnitzel darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten in 10–15 Minuten goldbraun braten.

5.

Inzwischen Birnenhälfte waschen, Kerngehäuse entfernen, Birnen in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Birnenspalten 2 Minuten bei mittlerer Hitze in einer Pfanne braten.

6.

Feldsalat mit Roter Bete und Birnen mischen, anrichten und mit Vinaigrette beträufeln. Hähnchenschnitzel daraufgeben und mit restlichen Walnüssen bestreuen.

 
Lecker nussig und leicht exotisch durch das Kokosmehl. Ich hatte etwas mehr als 300g Fleisch, die Menge laut Rezept für das Ei und die Panade waren bei mir vollkommen ausreichend.
 
Prinzipiell ein leckeres Rezept. Die Angaben für die Panier sind untertrieben, ich habe für 300g Brustfilet mindestens 2 Eier, doppelt soviel Kokosmehl u auch Nüsse gebraucht.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite