0

Pökeln

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 06. Nov. 2014

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Pökeln - eine alte Konservierungsmethode für Fleisch. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Pökeln: Es werden drei verschiedene Methoden unterschieden. Pökeln: Es werden drei verschiedene Methoden unterschieden.
0
Drucken
Das Pökeln ist eine sehr alte Konservierungsmethode, um Fleisch mit Salz haltbar zu machen. Dabei werden drei verschiedene Methoden unterschieden: das Nasspökeln, das Trockenpökeln und das Schnellpökeln.  Nasspökeln: Pökeln in einer aromatisierten Salzlake, in die das Fleisch mehrere Tage eingelegt wird. Trockenpökeln: Das Fleisch wird mit Pökelsalz eingerieben und bedeckt und dann 10 Tage im Salz liegen gelassen. Schnellpökeln: Die Salzlake wird mithilfe einer Injektionsnadel in das Fleisch gespritzt. Dadurch verkürzt sich der Pökelprozess um bis zu drei Tage.

Top-Deals des Tages

Stark reduziert: Gözze Wohn- und Kuscheldecke, Cashmere-Feeling, Marine, 220 x 240 cm, 40024-05-2040 und mehr
VON AMAZON
Preis: 38,95 €
37,35 €
Läuft ab in:
Stark reduziert: Gözze Wohn- und Kuscheldecke, Cashmere-Feeling, Marine, 220 x 240 cm, 40024-05-2040 und mehr
VON AMAZON
Preis: 59,95 €
58,61 €
Läuft ab in:
Bis zu 50% reduziert: Crock-Pots zum Crocktober
VON AMAZON
Preis: 119,90 €
89,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar