So stellen Sie Ihre Ernährung um

Ballaststoffreiche Ernährung: so funktioniert's

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Ballaststoffreiche Ernährung
Ballaststoffreiche Ernährung

Wer vor allem Fleisch, Wurst, Käse, Weißbrot und Eier statt Rohkost und Getreide isst, nimmt zu wenige Ballaststoffe zu sich und tut sich damit keinen Gefallen. Aber bloß keinen Stress - ein totaler Verzicht muss auch nicht sein! Es reicht erst einmal völlig, die Ernährung step by step umzustellen. EAT SMARTER verrät, wie Sie Ihren Speiseplan auf eine ballaststoffreiche Ernährung umstellen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
Also ich persönlich finde nicht das Vollkornnudeln viel anders schmecken als normale. Aber naja, ich ess auch gerne Vollkornprodukte ;)
  • 1
  • 2
Schreiben Sie einen Kommentar