1
1

Video

Wie Sie eine gekochte Kalbszunge richtig abziehen

Um eine gekochte Kalbszunge von der Haut zu befreien, nehmen Sie sie zunächst aus dem Sud. Machen Sie am besten vor dem Häuten bzw. abziehen eine Garprobe. Dazu mit einer Fleischgabel hineinstechen und den austretenden Fleischsaft prüfen: Ist er klar, ist auch die Zunge gar. Sonst eventuell noch etwas weiter garziehen lassen. Von der durchgegarten Kalbszunge nun mit einem scharfen Messer nach und nach die Haut abziehen.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar

Bisherige Kommentare

 
Um ein Kochvideos zu sehen , werden mit einer Unterbrechung plötzlich Artikel der Rügenwalder Wurst eingespielt und der Zuschauer gezwungen, sich Werbung anzuschauen. Ja wie seriös ist das denn? Außerdem ist fraglich , wie man manchen Anzeigen Werbung gestatten kann, von denen man im vornherein weiss,dass das nicht solide sein kann. Schade eigentlich.