0
0

Video

Was heißt eigentlich "normal" essen?

Normal isst, wer regelmäßig isst (drei- bis fünfmal am Tag) und sich möglichst vielseitig ernährt, also verschiedene Nahrungsmittel zu sich nimmt. Einseitig wird es oder sogar in Richtung eines Suchtverhaltens geht es dann, wenn ein bestimmtes Nahrungsmittel wie etwa Schokolade sehr häufig konsumiert wird, andere Dinge nur noch sehr wenig - und wenn dieser Konsum auch noch mit dem Versuch verknüpft ist, Frustration, Langeweile und Stress durch Essen abzustellen.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar