0
Smarter Kochen Blog

Gefrierbeutel befüllen – ganz ohne Kleckern!

Von Isabelle Philippi
Aktualisiert am 06. Sep. 2018
Gefrierbeutel befüllen – ganz ohne Kleckern!

Sicher kennen Sie das auch: Wenn man in der Mittagspause auswärts isst, landet man immer wieder in den gleichen Restaurants. Und das ist auf Dauer nicht nur langweilig, sondern geht auch ganz schön ins Geld.

0
Drucken

Die Lösung: selbst kochen und auf Vorrat einfrieren! Das habe ich mir in den letzten Wochen angewöhnt und bin damit sehr zufrieden. Das einzige Problem: Ich besitze nur ein kleines Gefrierfach und muss deshalb auf platzsparende Gefrierbeutel anstatt auf Boxen zurückgreifen – und diese ohne Kleckern zu befüllen ist gar nicht so einfach.

Jetzt habe ich aber einen einfachen Trick entdeckt, mit dem sich die Kunststofftüten ganz mühelos verwenden lassen: Einfach den Gefrierbeutel über ein Glas oder ein anderes hohes Gefäß stülpen – so bleibt die Tüte sauber und rutscht nicht weg. So simpel, so genial! Übrigens: Alle, die gerne backen, können den Trick natürlich auch für Spritzbeutel anwenden.

Top-Deals des Tages

TFA Dostmann 98.1097 Funkwanduhr mit Holzfurnier
VON AMAZON
Preis: 53,95 €
31,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 34% reduziert: Matratzenauflagen
VON AMAZON
14,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 34% reduziert: Matratzenauflagen
VON AMAZON
87,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar