bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Nächster Artikel

Kneten

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Kneten verbindet die Zutaten und macht einen Teig elastisch. Kneten verbindet die Zutaten und macht einen Teig elastisch.

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Kneten - eine Küchentechnik, die festen Teig schön geschmeidig macht.

0
Drucken
Kneten: Beim Kneten wird ein Teig (z.B. Brot- oder Hefeteig) mit den Händen bearbeitet, um die Zutaten nochmals intensiv miteinander zu vermengen. Das Ergebnis: Ein glatter, elastischer Teig, der sich wunderbar weiterverarbeiten lässt. Zum Beispiel zu einem knusprigen Brot oder zu einem feinen Hefekuchen. Alternativ kann ein fester Teig auch mit den Knethaken eines Quirls geknetet werden.

Top-Deals des Tages

Xavax Kaffeedose Edelstahl matt 500 g, Kaffeebehälter mit Aromaverschluss, mit Dosierlöffel im Deckel, Anti Finger Print Beschichtung, Voratsdose von 1,8 l Kaffeepulver/-bohnen
VON AMAZON
19,99 €
Läuft ab in:
HUANUO Monitorständer, Höhenverstellbarer Ständer für, Computer, Laptop, Drucker, Beamer, Bildschirm bis zu Einem Gewicht von 30 kg
VON AMAZON
13,59 €
Läuft ab in:
HUANUO Monitorständer, Höhenverstellbarer Ständer für, Computer, Laptop, Drucker, Beamer, Bildschirm bis zu Einem Gewicht von 30 kg
VON AMAZON
18,69 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar