0
0

Video

Lachsfilet waschen, trockentupfen und entgräten

Waschen Sie das Lachsfilet unter fließendem Wasser und trocknen Sie es anschließend mit Küchenpapier gut ab. Jetzt mit dem Finger in der Mitte prüfen, ob doch noch die eine oder andere Gräte drinsteckt. Kleiner Extratipp: Falls Sie fündig werden, lassen sich Gräten am leichtesten entfernen, wenn man das Mittelstück über einen Schüsselrand legt. Dann richten sich nämlich die Gräten gut sichtbar auf und können mit einer Pinzette ganz leicht herausgezogen werden.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar