0
0

Video

Der Unterschied zwischen Mandarinen und Clementinen

Der Unterschied zwischen Mandarinen und Clementinen

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Mandarinen und Clementinen und wie kann man sie auseinanderhalten?

Der äußerliche Unterschied zwischen Mandarinen und Clementinen:

Die Schale der Mandarine ist etwas dunkler und die Mandarine ist rund wie die Orange. Clementinen sind eher ellipsenförmig und flach. Die Mandarine lässt sich leichter pellen. Da die Schale der Clementine zwar dünner wirkt, aber deutlich robuster ist.

Außerdem haben Mandarinen häufig Kerne, Clementinen sind hingegen nahezu kernlos.

Aufgrund der robusteren Schale, lässt sich die Clementine deutlich länger lagern als die Mandarine. Diese wird nämlich bereits nach 2 Wochen bitter und ungenießbar, Clementinen können bei richtiger Lagerung bis zu zwei Monaten halten. 

Der geschmackliche Unterschied zwischen Mandarine und Clementine

Die Mandarine schmeckt herber, aber deutlich intensiver & im Gegensatz zur Orange auch deutlich weniger sauer.

Die Clementine bringt ein süß-säuerliches Aroma mit sich, das  weniger intensiv ist, als das der Mandarine.

Von den Nährwerten  unterscheiden sich die beiden Zitrusfrüchte kaum. Beide enthalten wenig Fett dafür aber sehr viel Fruchtzucker.

Mandarinen und Clementinen dürfen also gerne als Vitamin-C-reicher Snack genossen werden.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar