0
0

Video

Was ist der Unterschied zwischen gesättigten, ungesättigten und Transfettsäuren?

Grundsätzlich: Die einfach oder mehrfach ungesättigten Fettsäuren haben gesundheitliche Vorteile, die gesättigten Fettsäuren und die Transfettsäuren haben negative Begleiterscheinungen. Ungesättigte Fettsäuren sind insbesondere in pflanzlichen Ölen enthalten. Die einfach ungesättigten Fettsäuren finden sich vor allem in Raps- und Olivenöl. Sie haben gewisse Vorteile, auch beim Diabetes, denn sie können die Insulinempfindlichkeit erhöhen. Gesättigte Fette sind vor allem in sehr fetthaltigen, tierischen Produkten enthalten, auch in manchen fetten Süßigkeiten. Die Transfette sind oft in den sogenannten gehärteten Fetten verborgen. Hier hilft es, die Etiketten der Lebensmittel genau zu studieren.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar