0
0

Video

Wie Sie Maracujas richtig vorbereiten

Die Kerne von Maracujas kann man zwar essen, aber oft ist nur der pure Saft gefragt. Um also die unerwünschten Kerne "loszuwerden", halbieren Sie die Früchte zuerst mit einem scharfen Messer. Nun können Sie das gesamte Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Fruchthälften herauslösen und in ein Sieb geben, das Sie vorher über eine Schüssel gehängt haben. Kratzen Sie dabei das Fruchtfleisch ruhig richtig kräftig heraus; es hängt oft etwas fester in der Schale. Zum Schluss mit dem Löffel Fruchtfleisch und Kerne im Sieb kräftig umrühren, so dass der pure Saft in die Schüssel fließt.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar