0
0

Video

Muscheln zum Garen in Papier vorbereiten

Schneiden Sie pro Portion 2 gleich große Stücke Backpapier zu und denken Sie dabei an genügend freien Rand zum Falten! In die Mitte des einen Blatts setzen Sie nun Gemüse, Muscheln und Glasnudeln und geben die Kokosmilch darüber. Den Rand des Papiers mit Eiweiß bestreichen, das 2. Blatt Backpapier darüberlegen und die Ränder gut andrücken. Das Eiweiß wirkt dabei wie Klebstoff und hält das Päckchen zusammen. Nun brauchen Sie die Ränder nur noch rundum von außen nach innen zu falten – und schon können die Muscheln gegart werden!

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar