Vorsicht, Figurfallen!

Versteckte Dickmacher im Salat

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Aufgedeckt: versteckte Dickmacher im Salat
Aufgedeckt: versteckte Dickmacher im Salat

"Heute tu' ich mir was Gutes, heute esse ich Salat!" denkt man oft und greift zum knackfrischen Grünzeug. Salat ist ja auch ein echter Fitmacher: gesund, vitaminreich und gut für die Figur. Aber Vorsicht, es gibt versteckte Dickmacher im Salat: Einige Zutaten und Beilagen machen ihn ruck zuck zum kalorienreichen Schwergewicht.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
Liebes eatsmarter-Team, Eure Tipps mögen für manche sinnvoll sein. Aber ganz ehrlich: wenn man statt Öl Gemüsebrühe verwendet, verliert man vielleicht 20g Körpergewicht, sicher aber den Appetit. Außerdem sind die Fettsäuren in Pflanzenölen wichtig für den Körper. Und wenn jetzt auch noch Mais nicht gegessen werden darf, weil er zu viel Kohlenhydrate verfügt... ich weiß ja nicht! Essen sollte Spaß machen. Sicher kann man an der ein oder anderen Stelle Kalorien einsparen. Aber genauso gut schmecken wird das selten. Magermilch schmeckt ja schliesslich auch nicht wie Sahne. Bitte vergesst bei alle euren Tipps den Genuss nicht! Lieben Gruß
  • 1
  • 2
Schreiben Sie einen Kommentar