Gesundes Grundrezept

Poffertjes

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Poffertjes

Poffertjes - Die niederländische Nascherei ist ganz easy selbstgemacht! Foto: Wenke Gürtler

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
385
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Sie müssen gar nicht bis zum nächsten Weihnachtsmarkt warten; für Poffertjes braucht es nicht viel, sie sind einfach gemacht und bieten sogar Vitalstoffe. So überzeugt Buchweizenmehl mit einem hohen Gehalt an Kieselsäure. Diese enthält das Spurenelement Silizium, das als wichtige Bausubstanz für Haare, Nägel und Bindegewebe gilt.

In der Originalversion werden die Poffertjes in einer speziellen Poffertjes-Pfanne gebacken – aber es geht auch ohne. Dann werden die niederländischen Minis zwar nicht so schön rund, dem Geschmack tut das allerdings keinen Abbruch. Einfach eine große Pfanne nehmen und den Teig wie beschrieben ausbacken. Yummie!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien385 kcal(18 %)
Protein10 g(10 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Kalorien405 kcal(19 %)
Protein10 g(10 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Kalorien405 kcal(19 %)
Protein10 g(10 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium306 mg(8 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin79 mg
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium306 mg(8 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin79 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g
125 g
5 g
2 EL
¼ TL
1 Prise
1
350 ml
2 EL
1 EL
Puderzucker aus Rohrzucker zum Bestauben
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Rührschüssel, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1.

Beide Mehle mit Hefe, Rohrohrzucker, Vanillepulver, Salz und Ei in eine Schüssel geben. Mit lauwarmer Milch zu einem flüssigen Teig glatt rühren. Mit einem Geschirrtuch abdecken und bei Zimmertemperatur etwa 1 Stunde gehen lassen.

2.

Eine große Pfanne erhitzen und darin die Poffertjes portionsweise backen. Dafür jeweils etwas Butter in der Pfanne erhitzen, mit einem Teelöffel kleine Teighäufchen in die Pfanne geben und bei starker Hitze pro Seite in etwa 1 Minuten goldbraun backen. Restlichen Teig ebenso aufbrauchen.

3.

Poffertjes mit Puderzucker bestäuben und genießen.