bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Nächster Artikel
Cornelia Polettos Kochschul-Blog

Gegrillte Schweinefiletspieße

Von Cornelia Poletto
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Gegrillte Schweinefiletspieße

Holen Sie sich Spanien auf Ihren Grill: Würziges Schweinefilet zusammen mit spanischer Chorizo-Wurst, Knoblauch und viel Paprika. Diese Grillspieße sind einfach lecker und sorgen für Urlaubsfeeling. Ich zeige Ihnen heute, wie Sie die leckere Marinade selber machen können und die Spieße ein voller Erfolg werden.

0
Drucken

Zutaten für 4 Personen 

  • 500 g Schweinefilet
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Piment d'Espelette oder mildes Paprikapulver
  • 8-10 EL Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Chorizo am Stück (spanische Paprikawurst, siehe Tipp)
  • je 1 rote und gelbe Paprikaschote
  • 3 rote Zwiebeln
  • Salz
  • 8 Zweige Rosmarin oder Holzspieße

Zubereitung:

circa 30 Minuten, Marinierzeit: circa 1 Stunde

  1. Das Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen und in 1 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben halbieren und in eine Schüssel geben. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und fein hacken. Den Fenchel im Mörser grob zerstoßen. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch, Fenchel, Rosmarin, Piment d'Espelette und fünf Esslöffel Olivenöl mit dem Fleisch mischen und alles mit Pfeffer würzen. Das Fleisch zugedeckt etwa eine Stunde marinieren.
  2. Die Chorizo häuten und in dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen und in gleichmäßig grobe Stücke (etwa in der Größe der Fleischstücke) schneiden. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Den Wurzelansatz entfernen und die einzelnen Zwiebelschichten voneinander lösen. 
  3. Den Backofen auf 70 Grad vorheizen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und die Marinade beiseitestellen. Die Fleischwürfel abwechselnd mit Chorizo, Paprika und Zwiebeln auf die Rosmarinzweige oder Holzspieße stecken.
  4. Die Spieße auf ein Backblech legen, großzügig mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und auf der mittleren Schiene im Ofen 30 bis 60 Minuten ziehen lassen. Dann die Fleischspieße auf dem Holzkohlegrill oder in einer Grillpfanne rundum fünf bis zehn Minuten garen, dabei mit der restlichen Marinade bestreichen. Dazu passt knusprig geröstetes Ciabatta-Brot.

Mein Tipp

Chorizo ist eine grobkörnige spanische Wurst aus Schweinefleisch, gewürzt mit Knoblauch und viel Paprika. Ich verwende sie – gewürfelt oder in Scheiben geschnitten – in deftigen Fleischragouts oder Gemüsegerichten gerne anstelle von Speck. Man kann sie auch knusprig ausbraten und in eine herzhafte Kartoffelsuppe geben oder über Salate streuen.

Ihre Cornelia Poletto


Kochbücher von Cornelia Poletto

Poletto:KochschuleKoch dich glücklich

Cornelia Poletto zeigt, wie auch im Alltag ein gesundes Wohlfühlessen auf den Tisch kommen kann.

Auf Amazon ansehen ►

Alle bisher erschienenen Kochbücher von Cornelia Poletto finden Sie hier.


Top-Deals des Tages

Bis zu 15% reduziert: FMP Lattenroste
VON AMAZON
Preis: 169,00 €
118,00 €
Läuft ab in:
Bis zu 15% reduziert: FMP Lattenroste
VON AMAZON
Preis: 229,00 €
159,00 €
Läuft ab in:
Bis zu 15% reduziert: FMP Lattenroste
VON AMAZON
Preis: 169,00 €
118,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar