0

Macht Licht Chicorée bitter?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 17. Jun. 2013
Macht Licht Chicorée bitter? Macht Licht Chicorée bitter?

Chicorée ist für seinen bitteren Geschmack berühmt. Durch die gesunden Bitterstoffe hält das Gemüse z.B. die Verdauung auf Trab. Eine falsche Lagerung kann Chicorée jedoch ungenießbar machen.

0
Drucken

Die hellen, blassgelben Blätter haben viele Fans, die besonders den relativ bitteren Geschmack vom Chicorée mögen. Für alle anderen gib es inzwischen auch bitterstoffärmere Züchtungen. Im Gemüsefach vom Kühlschrank hält sich Chicorée bis zu acht Tage lang knackfrisch. Aber Vorsicht: Lagert man ihn bei Licht, verändern sich Farbe und Geschmack vom Chicorée. Das ohnehin schon recht bittere Gemüse wird dann noch bitterer.

Licht macht Chicorée bitter!

Denn Chicorée mag kein Licht. Einzig seine Wurzeln wachsen in freier Natur, werden dann in Kunststoffkisten verpackt und treiben dort in völliger Dunkelheit aus, wobei regelmäßig Wasser und eine Nährstofflösung hinzugefügt wird. So behält Chicorée auch seine sehr helle Farbe – denn in den dunklen Kisten bildet sich kein Chlorophyll. Mehr zum Thema: Hier finden Sie smarte Rezepte mit Chicorée.

Top-Deals des Tages

WMF KÜCHENminis Smoothie-to-go, Mini Standmixer mit zwei Mix-/Trinkbehältern (0,6 Liter, 300 Watt, cromargan) matt/silber
VON AMAZON
Preis: 59,99 €
33,59 €
Läuft ab in:
Rund ums Kochen
VON AMAZON
49,99 €
Läuft ab in:
Rund ums Kochen
VON AMAZON
19,90 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar