0
Drucken
0

Ist Rosmarin gut für die Verdauung?

Rosmarin ist die Heilpflanze des Jahres 2011. Und das aus gutem Grund: Das aromatische Küchenkraut wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf die Gesundheit aus.

Ist Rosmarin gut für die Verdauung? Ist Rosmarin gut für die Verdauung?

Gerade bei Verdauungsbeschwerden kann Rosmarin natürliche Hilfe leisten und sanft die Verdauung in Schwung bringen.

Vor allem Rosmarintee kann bei einem Blähbauch, bei Völlegefühl oder Bauchkrämpfen helfen. Rosmarin enthält in seinen nadelartigen Blättern ein ätherisches Öl, das krampflösend wirkt.

Außerdem hilft die Heilpflanze des Jahres 2011 auch bei Kreislaufproblemen, regt den Appetit an und soll sogar die Konzentration fördern können.

Top-Deals des Tages

Songmics Laptoptisch Notebooktisch Betttisch Lapdesks für bis 17 Zoll Laptops höhenverstellbar Faltbare 55 x 35 x 29 cm LLD002
VON AMAZON
22,09 €
Läuft ab in:
AMIR Digitale Küchenwaage, 3kg x 0,1g Digitalwaage Waage, Hohe Präzision Briefwaage mit Tara-Funktion, Stückzählung Funktion, ideal zum Messen von Zutaten, Schmuck, Gold, Briefmarken - Splitter
VON AMAZON
9,29 €
Läuft ab in:
Lifetree Fensterfolie Sichtschutzfolie Statisch Folie Selbstklebend 90*200cm
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar