0

Ist Rosmarin gut für die Verdauung?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 19. Jun. 2013

Rosmarin ist die Heilpflanze des Jahres 2011. Und das aus gutem Grund: Das aromatische Küchenkraut wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf die Gesundheit aus.

Ist Rosmarin gut für die Verdauung? Ist Rosmarin gut für die Verdauung?
0
Drucken

Gerade bei Verdauungsbeschwerden kann Rosmarin natürliche Hilfe leisten und sanft die Verdauung in Schwung bringen.

Vor allem Rosmarintee kann bei einem Blähbauch, bei Völlegefühl oder Bauchkrämpfen helfen. Rosmarin enthält in seinen nadelartigen Blättern ein ätherisches Öl, das krampflösend wirkt.

Außerdem hilft die Heilpflanze des Jahres 2011 auch bei Kreislaufproblemen, regt den Appetit an und soll sogar die Konzentration fördern können.

Top-Deals des Tages

VonHaus 2500W Öl-Radiator mit 11 Rippen, 3 Heizstufen, regulierbarem Thermostat & 24-h-Timer
VON AMAZON
59,49 €
Läuft ab in:
NATUREHOME Holz Tablett NH-B I Serviertablett aus Massivholz im Landhaus Stil I Dekotablett Frühstückstablett I elegantes Holztablett mit großen Griffmulden I Buche 50 x 35,5 x 7 cm
VON AMAZON
33,56 €
Läuft ab in:
Dampfglätter, Reise Dampf Bügeleisen Cadrim Reisebügeleisen Dampfbügeleisen für Reise&Urlaub Schnelle Erwärmung Bügeleisen, Haushaltsgerte Dampfbgeleisen, Tragbarer Kleidungsdampfer 280ml Wassertank
VON AMAZON
30,47 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar