0
Drucken
0

Kann man mit Saft abnehmen?

Er stammt von Früchten, ist reich an Vitaminen und sollte doch auch beim Abnehmen helfen. Grund genug also, manche Mahlzeit durch Fruchtsaft zu ersetzen. Doch auch Fruchtsäfte können kleine Kalorienbomben sein.

Kann man mit Saft abnehmen? Kann man mit Saft abnehmen?
Wer abnehmen möchte, sollte dabei nicht unbedingt auf Fruchtsäfte setzen. Der Grund: In den Säften stecken sehr viele Kalorien. Ein Glas mit 250 Millilitern O-Saft liefert beispielsweise 107 Kalorien. Bei Apfelsaft ist der Gehalt ähnlich hoch. Auf Dauer kann der Saft somit jeden Abnehmplan sabotieren. Natürlich können Fruchtsäfte eine sinnvolle Ergänzung für eine gesunde Ernährung sein. Die Vitamine lassen sich aber zum Beispiel auch über die Früchte selbst aufnehmen. Wer auf die Säfte nicht verzichten will, aber trotzdem Kalorien sparen möchte: Verdünnen Sie den Saft zur Hälfte mit Wasser. So haben Sie die Hälfte bereits eingespart. Es lässt sich also leider nicht mit Saft abnehmen. Sie sind sich immernoch unsicher welcher Saft nun wirklich gesund ist? Kein Problem. Hier helfen wir Ihnen weiter. Mal wirklich anders: Leckere Rezepte mit Fruchtsaft

Top-Deals des Tages

LANGRIA Mikrowellenhalter Küchenregal 3 Ablage Regal Bäcker Regal, Schwarz
VON AMAZON
24,79 €
Läuft ab in:
Jerrybox Kosmetikspiegel mit Beleuchtung 360? Rotation Schminkspiegel mit 7-Facher Vergrößerung LED Beleuchteter Makeup Spiegel
VON AMAZON
15,99 €
Läuft ab in:
OnLyee 1,8”LED Dimmbarer Projektion Dual-Wecker mit FM Radio und USB Aufladefunktion, Batterie-Backup, Sleep-Timer und Snooze Funktion
VON AMAZON
19,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar