Von Avocado bis Bergkäse

Der ideale Ernährungsplan zum Zunehmen

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 15. Jan. 2019
Nicht jeder möchte abnehmen: Ernährungsplan zum Zunehmen. © mentirossa - Fotolia.com
Nicht jeder möchte abnehmen: Ernährungsplan zum Zunehmen. © mentirossa - Fotolia.com

Während viele Medien ständig über Diäten und Programme zum Abnehmen berichten, gibt es viele Menschen, die gerne an Gewicht zulegen würden. Denn Untergewicht kann zu schwerwiegenden Problemen führen. Deshalb ist es für Betroffene wichtig, ihr Problem ernst zu nehmen und einen Ernährungsplan zum Zunehmen zu entwickeln. EAT SMARTER hilft Ihnen dabei.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
Hallo Sarah, Müdigkeit und Blässe könnten auch Symptome eines Eisenmangels sein. Wurde bei Ihnen ein Bluttest schon gemacht?
 
Moin Sarah,- Ich kann dir bei Kreislaufproblemen, blauen Flecken usw echt nur eine gesunde, reichhaltige Ernährung ans herz legen. Meine Schwester hatte auch mehrere Jahre solche Symptome und es wurde erst mit einer gesunden Ernährungsänderung besser. Bei fettigem Essen muss man immer aufpassen ob das denn auch so gut ist bei der Gewichtzunahme. Bei ungesunden Fetten landen die Kg ofmals da, wo man die nicht haben möchte ;) Wenn du unbedingt zunehmen möchtest und nichts hilft empfehle ich dir von der Firma -Weider- "Mega Mass 4000 " - das hat bislang jedem geholfen. Zum Thema gesund ernähren,- trink viele Shakres mit Haferflocken, Walnüssen, Avocados, Bananen. Ist günstig, bekommt man super runter und verdammt gesund ( Kleiner Mixer kostet 20 Euro). Was ich dir auch noch sehr empfehlen kann ist die Moringa Oleifert Pflanze. - Die solltest du dir unbedingt mal bei Google/YouTube anschauen. Auf dem Channel -Body ip- bei YouTube findest du auch immer nützliche Tipps und Tricks. Wünsch dir viel Erfolg der Jake
 
Auf Grund einer Magenerkrankung und Operationen nahm ich 166 cm groß bis auf 45 kg ab. Ich wurde mithilfe einer Ernährungsberatung auf magenschonende Ernährung umgestellt. Maltodextrin und Allin haben mich unterstützt. Nach einem "mühselgem " Jahr erreichte ich 54 kg. Leider fühle ich mich trocken, obwohl ich viel trinke. Ich habe den Eindruck, dass durch die Einnahme der Zusatznahrung eine intensivere Trockenheit spürbar ist. Auch seelische Belastungen bringen meine mühsam aufgefütterten Kilo wieder zum Schmelzen. Wie kann ich endlich mein Gewicht im Rahmen halten? Magenschonende Ernährung hat natürlich nicht viel Kalorien, Schokolade, Süßigkeiten tun schon gar nicht gut. Gibt es andere Zusatznahrungen, die ihr Gutes dazu tun?
 
Hallo ich bin 20, bin 1,78cm groß und wiege 70 kg arbeite sehr viel und mach zusätzlich noch 3mal pro woche sport und nehme einfach nicht zu sondern immer mehr ab. Könnt ihr mir vielleicht bitte irgendeinen tipp geben wie ich zunehmen könnte.?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Liebe Flori, bitte kläre mit deinem Hausarzt ab, ob eventuelle gesundheitliche Probleme vorliegen. Er kann dich bei Bedarf auch an eine Ernährungsberatung vermitteln, wo ein für dich maßgeschneiderter Plan erstellt wird. Viele Grüße, dein EAT SMARTER-Team
Schreiben Sie einen Kommentar