0

Salad Cakes: Trend-Kuchen aus Salat

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 06. Sep. 2018

Butter und Salz, Eier und Schmalz, Milch und Mehl, Safran: Schon in einem altbekannten Kinderlied wird aus diesen Zutaten ein leckerer Kuchen gebacken. Gemüse und Tofu gehören nicht dazu. Bis jetzt, denn in Japan sind Kuchen aus Salat, sogenannte Salad Cakes, der letzte Schrei – ohne Fett, Zucker und Sahne, Low-Carb sowie glutenfrei. EAT SMARTER stellt den gesunden Food-Trend vor.

Salad Cakes: Trend-Kuchen aus Salat Salad Cakes: Trend-Kuchen aus Salat
0
Drucken

Salad Cakes: Gemüse statt Sahne

Klassische Kuchenzutaten sucht man hier vergeblich, denn die Salad Cakes bestehen aus mehreren Schichten fein geschnittenem oder püriertem Gemüse. Unters Messer beziehungsweise in den Mixer kommt all das, was die Saison gerade hergibt, wie Karotten, Tomaten, Avocados, Radieschen, Rotkohl oder Petersilie.

Statt Buttercreme sorgen buntes Gemüse, Tofu und Frischkäse für ein glänzendes Frosting. Als Bindemittel dient Sojamehl. Die viel gefürchteten Dickmacher Zucker, Sahne oder Fett fehlen ganz, denn Salad Cakes sollen eine gesunde Alternative zu den süßen Teigteilchen sein. Darum werden auch die Wurzeln und Schalen der Gemüsesorten mitverarbeitet, die mit ihren positiven Inhaltsstoffen punkten.

Kostprobe im "Vegedeco Salad cafe"

Mit viel Liebe zum Detail bereitet die Food-Stylistin Mitsuki Moriyasu ihre Salad Cakes zu. Während ihrer Arbeit in einem Restaurant hatte sie nach einer Möglichkeit gesucht, den Gästen Salat noch appetitlicher zu servieren, als in einer Schüssel. Die Idee kam schnell: Ein Salat, der wie Kuchen aussieht, gesund ist und schmeckt – es sollte Spaß machen, den Salat zu betrachten und zu essen.

Das Ergebnis sind die Salad Cakes: ganz schön bunt und besonders. Sie schreien förmlich danach, probiert zu werden. Noch dazu sind die Kreationen Low-Carb und glutenfrei. Dafür muss unsereins allerdings weit reisen, dann das "Vegedeco Salad Cafe" der Erfinderin Moriyasu befindet sich im japanischen Stadtteil Sakae, Nagoya.

Gesunder Kuchen-Trend?

Ein Hingucker sind die Salad Cakes allemal! Auch die Inhaltsstoffe können sich sehen lassen, schließlich werden die Salatkuchen ohne Zucker- und Fettzusatz hergestellt. So machen den Hauptteil der Salad Cakes Salat und Gemüse aus und die sind bekanntlich kalorienarm sowie nährstoffreich (zum Beispiel Folsäure, Vitamin C, Chlorophyll, Ballaststoffe, Eisen, Kalium).

Auch Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie können zugreifen, ebenso wie Figurbewusste oder Salat-Liebhaber. Eine tolle Alternative zum Salat aus der Schüssel. Wer jedoch ein süßes Kuchenstück erwartet, wird hier enttäuscht, denn der Salad Cake ist nun einmal, was er ist: ein Salat in der Form eines Kuchens.

Wenn Sie die Salad Cakes ausprobieren möchten, finden Sie auf der nächsten Seite ein leckeres Rezept.

Zum Rezept

Wer auf Gemüse in Kuchen steht, findet hier Rezepte:

(jbo)

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

Zwilling 30795150 Twin Pollux Hackmesser
VON AMAZON
Preis: 63,95 €
38,16 €
Läuft ab in:
Soehnle Page Profi Digitalwaage für max. 15 kg, digitale Küchenwaage mit großer Wiegefläche und Tara, praktische Haushaltswaage mit Hold-Funktion
VON AMAZON
Preis: 49,99 €
22,36 €
Läuft ab in:
Masko® Industriestaubsauger - blau, 1800Watt ✓ Mit Steckdose ✓ Blasfunktion ✓ GS-Geprüft | Mehrzwecksauger zum Trocken-Saugen & Nass-Saugen | Industrie-Sauger verwendbar mit & ohne Beutel | Wasser-Staubsauger beutellos mit Filterreinigung
VON AMAZON
67,83 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar