Header Werbung Abnehmkurs
Experten-Interview

Abnehmen durch Sport: So killen Sie selbst hartnäckige Fettpolster

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 13. Okt. 2020

Sie wollen durch Sport abnehmen und wundern sich, dass es nicht richtig klappt? Dann zapfen Sie womöglich den falschen Energiespeicher an, verbrennen vor allem Kohlenhydrate statt Fett. Im Interview mit EAT SMARTER erklärt Sportwissenschaftlerin Tina Heinrich, worauf es bei einem effektiven Training ankommt und wie Abnehmen durch Sport wirklich erfolgreich funktioniert.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
Ich trainiere schon seit 2 Jahren u. habe nichts abgenommen aber eher zugenommen. Habe Fett am ganzen Bauch zugelegt vom Magenbereich an. Mache 2x W Fitness (1/2St Cross+1,5St Geräte); 1x W Pilates; 1x W Yoga. Jetzt werde ich anfangen mich vegan zu ernähren, mal sehen ob sich was ändert
 
Das Wichtigste ist die negative Kalorienbilanz. Wenn man trainiert und die abgearbeiteten Kalorien danach wieder zuführt oder sogar mehr, wird das nix. Ich kann Low Carb empfehlen, damit habe ich auch ohne ausdrücklichen Sport 10 kg. abgenommen. Weniger Kohlehydrate und mehr Eiweiß! Weil zuerst der Kohlehydratspeicher geleert wird, wenn da nicht viel ist, müssen die Fettreserven ran!
 
Top Tip!
 
Es scheint mir, dass Sie sich falsch ernähren. Vegan wird Sie nicht weiter bringen. Eiweißreich, weniger Kohlenhydrate! Wenn ich mir Ihr Trainingsprogramm so ansehe, dann werden Sie sicherlich jeweils hinterher jede Menge Hunger haben, da gilt es halt einen entsprechenden Ernährungsplan aufzustellen.
 
Und immer auf die Ernährung achten! Wasser anstatt Säfte.
Schreiben Sie einen Kommentar