0

Auslassen

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 06. Nov. 2014

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Auslassen - hier finden Sie die Begriffserklärung.

"Auslassen" lässt das feste Fett schmelzen. "Auslassen" lässt das feste Fett schmelzen.
0
Drucken

Auslassen heißt Speck (in Würfeln, Streifen oder dünnen Scheiben) ohne oder mit wenig Fett bei kleiner bis mittlerer Hitze zu braten, bis das vorher sichtbare feste Fett herausbrät und flüssig wird. So können Sie überschüssiges Fett separieren und kalorienbewusst kochen. Auch fettreiche Wurstsorten wie Chorizo oder Salami bieten sich zum Auslassen an. Nach dem Auslassen können Sie das Fleisch weiter braten, bis es eine schön krosse Konsistenz bekommt.

Top-Deals des Tages

Blaupunkt Saugroboter mit Wischfunktion (Automatischer Staubsauger Roboterstaubsauger) Bluebot, HEPA-Filter & Nasswischfunktion für Allergiker, Fallschutz, Ladestation, Schwarz, 35 Watt
VON AMAZON
299,00 €
Läuft ab in:
HG® 150cm Grün Weihnachtsbaum künstliche Tanne Zweige Weihnachtsbäume Metallständer Kunststoff Nadeln PVC Hart und Weichnadel sehr hochwertigfür outdoor Innen
VON AMAZON
13,59 €
Läuft ab in:
Premium Mikrofaser Handtücher in vielen Farben und Größen I GRATIS E-Book und Aufbewahrungstasche I Sehr saugfähig, schnelltrocknend, leicht und antibakteriell I Geeignet für Sport, Outdoor...
VON AMAZON
9,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar