1
1

Video

Welche Lebensmittel machen satt, aber nicht dick?

Einen besonders sättigenden Effekt haben Proteine. Sie können unser Sättigungssystem im Gehirn anregen und das Gefühl vermitteln, man habe genug gegessen. Proteinreiche Nahrungsmittel sind etwa Joghurt oder Milchprodukte - natürlich auch Käse, wobei Käse sehr viel Fett enthält und damit wieder viel Energie freisetzt. Einen sättigenden Effekt haben auch Lebensmittel, die bei großem Volumen wenige Kalorien enthalten, etwa Melonen, oder Obst im Allgemeinen. Man kann große Mengen davon essen und nimmt trotzdem verhältnismäßig wenig Kilokalorien auf. Ein Stück Melone oder ein Apfel beispielsweise sind sehr kalorienarm, nehmen aber durchaus einigen Platz im Magen ein.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar

Bisherige Kommentare

 
Das Obst wenig Kalorien hat, ist mir schon bekannt , aber Obst hat auch viel Fruchtzucker und der verwandelt sich im Körper wieder in Kohlehydrate und dadurch nimmt man von zu viel Obst leider wieder zu !!! Rohes Gemüse ist besser und Obst nur in Maßen !