0
0

Video

Wie entsteht Schwangerschafts-Bluthochdruck und wie lässt er sich behandeln?

Im Rahmen der Mutterschaftsvorsorge wird auch der Blutdruck regelmäßig gemessen. Überschreitet er bestimmte Werte, muss der Blutdruck auf jeden Fall medikamentös gesenkt werden. Denn es gilt immer zu bedenken, dass das Kind in der Gebärmutter in Mitleidenschaft gezogen werden kann: Die Versorgung des Kindes ist beim Schwangerschaftshochdruck etwas verringert. Mithilfe von Blutdruckmessung und Ultraschall lässt sich das aber sehr gut überwachen.

Videos von A-Z

Schreiben Sie einen Kommentar