Smarter Kochen Blog

Kirschen entsteinen – leicht gemacht!

Von Isabelle Philippi
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Kirschen entsteinen – leicht gemacht!

Im Sommer haben sie Hochkonjunktur: leckere Kirschen. Ob pur, als Kuchenbelag, für Desserts oder Konfitüre – die roten Früchte punkten mit ihrem köstlichen Geschmack. Leider müssen vor der Weiterverarbeitung die lästigen Steine raus – und das ist eine langwierige Angelegenheit. Wie Kirschen entsteinen auch ohne spezielle Küchengeräte mühelos klappt, erkläre ich Ihnen heute.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Mit den folgenden beiden Tricks wird Kirschen entsteinen zum Kinderspiel – Sie benötigen lediglich entweder einen Trichter oder eine Glasflasche, deren Öffnung etwas kleiner als die Frucht ist sowie ein Holzstäbchen.

Übersicht zu diesem Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar