9
Drucken
9

Serie

Die 100 größten Ernährungsmythen – Teil 1

Zitronen sind echte Vitamin-C-Bomben, ein Schnaps hilft bei der Verdauung und Kaffee entwässert: Ernährungsmythen gibt es viele. Aber welche stimmen wirklich? EAT SMARTER ist auf Spurensuche gegangen und hat bei Wissenschaftlern und Experten nachgefragt. Erfahren Sie mehr in Teil 1 unserer Serie.

Ernährungsmythen gibt es viele. © Knut Wiarda - Fotolia.com Ernährungsmythen gibt es viele. © Knut Wiarda - Fotolia.com

Top-Deals des Tages

FORTUNE DRAGON Saugroboter Haushaltsroboter Staubsauger mit Ecke Bürste
VON AMAZON
89,99 €
Läuft ab in:
GHB Bleistifte Skizzierstifte Set
VON AMAZON
Preis: 15,99 €
13,01 €
Läuft ab in:
[Aktualisiert] Vakuumierer, Crenova VS100S - Vakuumiergerät für Nahrungsmittel, manuelle Pausenfunktion für brüchige Lebensmittel, +10 gratis Profi-Folienbeutel
VON AMAZON
56,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar

Bisherige Kommentare

 
Schade, dass Schokolade nicht glücklich macht. Da muß ich doch wohl Nudeln essen, oder? Die Cola-Maer habe ich immer kritisch gesehen, da ich als Kind den Pfefferminztee bei Durchfall ohne Zucker trinken mußte. Banane habe ich auch essen dürfen. So hatten unsere Eltern im vorigen Jahrhundert doch Recht.
 
Das mit dem Bierbauch gereicht Niemanden zum Vorteil. Jedenfalls sollen Vorstufen weiblicher Hormone in den Grundbestandteilen von Bier sein und ein 60 Jähriger Freud von mir säuft sein Leben lang viel Bier und ist ein weichgezeichnetes Schweinchen mit viel Bauch. ABER DAS BIER HAT DAMIT SICHER NICHTS ZU TUN.... WAS FÜR EIN MYTOS.... janeeiskla
 
Was für ein kluger, tiefsinniger Kommentar. Wohl überlegt und gut geschrieben. Mir gefällt die Wortwahl. Und am meisten die Großbuchstaben am Ende. Obwohl ich auch den 60-jährigen Freud sehr amüsant finde. An das Team von EatSmarter: Danke für die Informationen. Mehr Quellen wären manchmal schön zum Weiterlesen. Aber insgesamt: Sehr informativ, vielen Dank.
 
Die Aufklärung über die Ernährungsmythen ist spannend und interessant. Tatsächlich habe ich alle "alten" Mythen geglaubt. Vielleicht hilft eben auch der "Glaube"; zumindest habe ich mir bis heute eingebildet, dass Cola und Salzstangen meinem Durchfall ein Ende setzen bzw. dass es mir nach dem Genuss von beidem besser geht. Danke für diese Info.

Seiten