0
Drucken
0
06. Oktober 2017

STUDIENSCHAU

Studie der DAK zeigt: Zu viele Schüler sind übergewichtig

In unserer Studienschau stellen wir Ihnen einen interessanten Fakt zum Thema Ernährung, Gesundheit, Abnehmen oder Fitness vor. Heute informieren wir Sie darüber, warum Schüler häufig unter Fehlernährung und Bewegungsmangel leiden und was Experten dagegen tun wollen.

Studie zur Gesundheit und Ernährung von Schülern

Eine Studie der Krankenkasse DAK stellte jetzt fest, dass Schüler häufig aufgrund von Bewegungsmangel und Fehlernährung übergewichtig sind. Ärzte fordern ein Umdenken.

Schulfach: Ernährung und Gesundheit

Kinder sollten nach Meinung von Ärzten in der Schule etwas über Gesundheit und Ernährung lernen, indem das Thema als neues Schulfach in den Alltag integriert wird.

Sport soll Spaß machen

Der Sportunterricht sollte die Motivation und den Spaß an der Bewegung fördern und nicht an Noten orientiert sein. Dies fordern viele Ärzte, die die Bewegungsfreude von Kindern und Jugendlichen steigern wollen.

Fehlernährung bei Schülern

Die Kinder sollten lernen, bewusster auf ihre Ernährung zu achten. Viele Kinder frühstücken nicht mehr vor der Schule, sondern snacken lieber im Laufe des Tages. 16 Prozent der befragten Schüler, die nicht zu Hause frühstücken, sind übergewichtig. Von den Schülern, die jedoch noch zu Hause frühstücken, sind nur zehn Prozent übergewichtig.

Ein weiteres Problem in der Ernährung der Jugendlichen ist laut der Forschungsergebnisse der Konsum von Soft- und Energiedrinks. 39 Prozent der Befragten geben an, mehrmals die Woche Softdrinks zu konsumieren. Bei Energiedrinks ist nicht nur der hohe Zuckeranteil, sondern auch der hohe Koffeingehalt und die synthetischen Zusatzstoffe ein Problem. Dies teilte Reiner Hanewinkel vom Institut für Gesundheitsforschung in der Pressemitteilung der DAK mit.

Die Folgen von Fehlernährung und Bewegungsmangel

Folgen, die Fehlernährung und Bewegungsmangel nach sich ziehen, können sich vielseitig bemerkbar machen. Körperliche Symptome wie Kopf- oder Rückenschmerzen und Schlafstörungen sind keine Seltenheit, wie Reiner Hanewinkel verrät.

Stress, der durch Leistungsdruck oder Mobbing ausgelöst wird, kann dazu führen, dass die Schüler den Frust durch weiteres ungesundes Essen kompensieren.

Wichtig ist deshalb, nach Meinung der Forscher, die Aufklärung der Schüler über eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Die beste Lösung dafür sehen sie in der Integration von Ernährung und Gesundheit in den Lehrplan.

Zur Studie ►

Im Video: Darum ist Hühnersuppe so gesund

Top-Deals des Tages

Aicok 7 in 1 Programmierbarer Elektrische Schnellkochtopf, Multikocher, Reiskocher und Dampfgarer Kochtopf, 24 Stunden Timer Multifunktion und 2 Stunden warmhalten Reiskocher, 6L, 1000W, Schwarz
VON AMAZON
64,79 €
Läuft ab in:
ViscoSoft SEASONSENSE: Kissenformgedächtnis , reversibles Gel, alternative unten, waschbarer Stoff COOLMAX® Maschine (60 x 40 cm)
VON AMAZON
47,20 €
Läuft ab in:
Giftgarden Fotoalbum Spiralbindung Album einkleben Einband aus Holz für Bilder im Format 10x15cm Fotoalben Spirale Einsteckalben Ringbuch Herz Hochzeit für 120 Fotos Geschenk Freund
VON AMAZON
12,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar