Studien zur Gesundheit

Hier informieren wir Sie über interessante Gesundheits-Studien.

zur Studien-Übersicht

JUNI 2022, PENNSYLVANIA STATE UNIVERSITY

Mit dieser Ernährung senken Sie Ihren Bluthochdruck

0
Mit dieser Ernährung senken Sie Bluthochdruck

Ein massiver Salzkonsum wird aufgrund der enthaltenen Natriummengen als eine der möglichen Ursachen für Bluthochdruck sowie weitere Herz-Kreislauf-Erkrankungen angesehen. Da es den meisten schwerfällt, ihren Salzverbrauch zu reduzieren, haben Forschende nun neue Wege eingeschlagen, den Folgen einer erhöhten Zufuhr entgegenzuwirken.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

MAI 2022, UNIVERSITY OF HONG KONG

Achtung: Fernsehen erhöht das Risiko für Herzkrankheiten

0

Koronare Herzerkrankungen sind eine der häufigsten Ursachen für den vorzeitigen Tod. Eine Studie hat nun ermittelt, wie das Risiko mit nur kleinen Veränderungen des Lebensstils, selbst für Personen mit einer genetischen Veranlagung, verringert werden kann.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

JUNI 2022 NORTHWESTERN UNIVERSITY, CHICAGO

Aufgepasst: Zu viel Licht beim Schlafen kann schädlich sein!

0

Guter Schlaf ist für die Erholung, wie auch für eine gute Gesundheit unerlässlich. Das zeigen jetzt neueste Studienergebnisse, die untermauern, dass zu viel Licht während der Nacht nicht nur Übergewicht, sondern noch weitere metabolische Risikofaktoren fördert.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

MÄRZ 2022, UNIVERSITY OF PENNSYLVANIA

Achtung! Alkohol lässt das Gehirn schrumpfen

0
Alkohol schadet Gehirn

Abends ein Wein zum Essen, einige Bierchen beim Grillen oder auch mal ein Verdauungsschnaps – das berühmte Gläschen in Ehren scheint einen größeren Effekt auf die Gesundheit zu haben als bisher vermutet. Denn: Jeder Drink schadet dem Gehirn.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Juli 2020, Universitäten Jena und Wien

Wie entscheidend ist die Fettquelle bei Insulinresistenz?

0
© Unsplash/ Denes Kozma © Unsplash/ Denes Kozma

Butter ist in vielen Küchen eine nach wie vor wichtige Zutat, da sie ein hervorragender Geschmacksträger ist. Gleichzeitig nehmen Übergewicht und Diabetes 2 in der Bevölkerung zu. Diese Entwicklung wollen Ernährungswissenschaftler jetzt stoppen – mit einem speziellen Öl.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Februar 2020, National University of Singapore, Asien

Senkt Kaffee das Diabetesrisiko?

0
Photo: © Unsplash/ Lesly Juarez Photo: © Unsplash/ Lesly Juarez

Eine groß angelegte Studie hat die Wirkung von Kaffeetrinken auf die Insulinunempfindlichkeit und andere Risikofaktoren für Diabetes Typ 2 untersucht. Empfiehlt es sich, Kaffee zur Prävention trinken? Was ist da dran?

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Februar 2020, Chongqing Medical University, China

Hilft Kohlgemüse bei Fettleber?

0
Photo: © Unsplash/ Adolfo Felix Photo: © Unsplash/ Adolfo Felix

Unsere Vorfahren wussten bereits, warum sie reichlich Kohlgemüse gegessen haben: Es ist günstig und gesund, enthält Vitamin C sowie Schwefelverbindungen – das ist bekannt. Was Kohl sonst noch zu bieten hat und wie er im Körper wirkt, kommt nach und nach ans Licht.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Februar 2020, Loma Linda University School of Public Health, USA

Senkt Soja das Brustkrebsrisiko?

0
Photo: © Unsplash/ Robin Worrall Photo: © Unsplash/ Robin Worrall

Obwohl immer mehr Menschen aus ethischen und ökologischen Gründen auf Sojaprodukte umsteigen, klingen bei einigen Konsumenten Schlagzeilen nach, die die Sojabohne mit gesundheitsschädlichen Vorurteilen belasten – insbesondere bezogen auf das Brustkrebsrisiko. Forscher haben in einer Langzeitstudie jetzt erneut bewiesen, dass die Sojabohne Milchprodukten einiges voraus hat.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Dezember 2009, University of Sydney, Australien

Helfen Vitalpilze bei der Krebstherapie?

0
Photo: © Unsplash/ Allie Ogx Photo: © Unsplash/ Allie Ogx

Unter der Bezeichnung Vitalpilze sind zahlreiche Produkte auf dem Markt, die intensiv mit Heilversprechen beworben werden. Eine Meta-Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die Behandlung von Krebspatienten mit Reishi-Pilz-Extrakten die Wirkung von Chemotherapien sowie den Aufbau des Immunsystems sinnvoll unterstützen kann.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

März 2020, Universität Bonn

Schwächt zu viel Salz das Immunsystem?

0
© Pexels/Lorena Martínez © Pexels/Lorena Martínez

Überraschendes Ergebnis einer Studie der Universität Bonn: Zu viel Salz schwächt das Immunsystem. Bisher hatten diverse Studien darauf hingewiesen, dass Infektionen mit Hautparasiten bei salzreicher Kost schneller heilen. So allgemein kann das nach der Bonner Studie nicht stehen bleiben.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel