Studien zur Gesundheit

Hier informieren wir Sie über interessante Gesundheits-Studien.

zur Studien-Übersicht

Juli 2020, Universitäten Jena und Wien

Wie entscheidend ist die Fettquelle bei Insulinresistenz?

0
© Unsplash/ Denes Kozma © Unsplash/ Denes Kozma

Butter ist in vielen Küchen eine nach wie vor wichtige Zutat, da sie ein hervorragender Geschmacksträger ist. Gleichzeitig nehmen Übergewicht und Diabetes 2 in der Bevölkerung zu. Diese Entwicklung wollen Ernährungswissenschaftler jetzt stoppen – mit einem speziellen Öl.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Februar 2020, National University of Singapore, Asien

Senkt Kaffee das Diabetesrisiko?

0
Photo: © Unsplash/ Lesly Juarez Photo: © Unsplash/ Lesly Juarez

Eine groß angelegte Studie hat die Wirkung von Kaffeetrinken auf die Insulinunempfindlichkeit und andere Risikofaktoren für Diabetes Typ 2 untersucht. Empfiehlt es sich, Kaffee zur Prävention trinken? Was ist da dran?

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Februar 2020, Chongqing Medical University, China

Hilft Kohlgemüse bei Fettleber?

0
Photo: © Unsplash/ Adolfo Felix Photo: © Unsplash/ Adolfo Felix

Unsere Vorfahren wussten bereits, warum sie reichlich Kohlgemüse gegessen haben: Es ist günstig und gesund, enthält Vitamin C sowie Schwefelverbindungen – das ist bekannt. Was Kohl sonst noch zu bieten hat und wie er im Körper wirkt, kommt nach und nach ans Licht.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Februar 2020, Loma Linda University School of Public Health, USA

Senkt Soja das Brustkrebsrisiko?

0
Photo: © Unsplash/ Robin Worrall Photo: © Unsplash/ Robin Worrall

Obwohl immer mehr Menschen aus ethischen und ökologischen Gründen auf Sojaprodukte umsteigen, klingen bei einigen Konsumenten Schlagzeilen nach, die die Sojabohne mit gesundheitsschädlichen Vorurteilen belasten – insbesondere bezogen auf das Brustkrebsrisiko. Forscher haben in einer Langzeitstudie jetzt erneut bewiesen, dass die Sojabohne Milchprodukten einiges voraus hat.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Dezember 2009, University of Sydney, Australien

Helfen Vitalpilze bei der Krebstherapie?

0
Photo: © Unsplash/ Allie Ogx Photo: © Unsplash/ Allie Ogx

Unter der Bezeichnung Vitalpilze sind zahlreiche Produkte auf dem Markt, die intensiv mit Heilversprechen beworben werden. Eine Meta-Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die Behandlung von Krebspatienten mit Reishi-Pilz-Extrakten die Wirkung von Chemotherapien sowie den Aufbau des Immunsystems sinnvoll unterstützen kann.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

März 2020, Universität Bonn

Schwächt zu viel Salz das Immunsystem?

0
© Pexels/Lorena Martínez © Pexels/Lorena Martínez

Überraschendes Ergebnis einer Studie der Universität Bonn: Zu viel Salz schwächt das Immunsystem. Bisher hatten diverse Studien darauf hingewiesen, dass Infektionen mit Hautparasiten bei salzreicher Kost schneller heilen. So allgemein kann das nach der Bonner Studie nicht stehen bleiben.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Oktober 2019, University of Bath, University of Birmingham, England

Nüchtern-Sport gegen Diabetes

0
Photo: © Unsplash/ Free to use sounds Photo: © Unsplash/ Free to use sounds

Metabolisches Syndrom bezeichnet Stoffwechselveränderungen, die in Diabetes Typ 2 und Herzerkrankungen münden. Übergewicht, hoher Blutdruck, krankhaft erhöhter Blutzuckerspiegel und ungesunde Fett- und Cholesterinwerte sind begünstigende Faktoren. Kann Nüchtern-Sport diese Werte bei Diabetes Typ 2 senken?

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Februar 2020, National University of Singapore, Asien u. a.

Mit der Chronodiät gegen Diabetes

0
© Unsplash/malvestida © Unsplash/malvestida

So wie eine gut eingestellte Uhr perfekt die Zeit zeigt, garantiert ein guter Stoffwechsel Gesundheit. Ist er aus dem Takt, drohen Krankheiten wie Diabetes. Wann wir was essen, spielt dabei eine entscheidende Rolle. Hilft die Chronodiät?

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

April 2019: Baptist University, Hong Kong, China u. a.

Führt Stress in der Kindheit zu Darmproblemen?

0
© Unsplash/Olliss © Unsplash/Olliss

Die frühe Kindheit ist eine kritische Phase bei der weiteren Entwicklung aller körperlichen und seelischen Funktionssysteme. Stress im frühen Kindesalter könnte eine wichtige Rolle dabei spielen, ob und in welcher Schwere Magen-Darm-Erkrankungen im Erwachsenenalter, einschließlich des Reizdarmsyndroms, ausbrechen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Juli 2019, University of California, Irvine, USA

Koriander hilft bei Krampfanfällen

0
Photo: © Unsplash/ Tomasz Olszewski Photo: © Unsplash/ Tomasz Olszewski

Eine wachsende Nachfrage beim Verbraucher treibt die Forschung zur Wirkweise von Pflanzen voran. Coriandrum Sativum, besser bekannt als Koriander, wird seit Jahrtausenden als Heilpflanze eingesetzt. Die Wirkung ist belegt: Koriander ist gut gegen Entzündungen, er wirkt antibakteriell, verdauungsfördernd und krampflösend. Nicht bekannt war bisher, warum das so ist.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel