0
Drucken
0

Frittieren

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Frittieren ist das Garen in Fett, so werden die Lebensmittel schön knusprig und braun.

Erfahren Sie hier alles über das Frittieren. Erfahren Sie hier alles über das Frittieren.

Frittieren ist das Garen bzw. Ausbacken von Lebensmitteln (z.B. Pommes Frites, paniertem Fleisch oder Fisch, süße Krapfen und auch selbstgemachte spanische Churros) in so viel heißem Fett, dass sie "schwimmen".

Der Vorteil: Ist das Fett wirklich heiß genug (ca. 180 Grad Celsius), wird Frittiertes schön knusprig und behält seinen Eigengeschmack. Die Bräunung der frittierten Lebensmittel ist auf die Maillard-Reaktion (nichtenzymatische Bräunungsreaktion) zurückzuführen. Der Nachteil: Ist das Fett nicht heiß genug, wird zu viel davon aufgesaugt - das Gericht wird zur Kalorienbombe!

 

Top-Deals des Tages

KKtick Zangen Messer, 24 in 1 Multi-Tool Zangen Sets mit Adapter 12 Bits mit Nylontasche Werkzeug Camping Messer Camping Wesentlich Edelstahl Klapp Multifunktionsmesser (Schwarz)
VON AMAZON
9,99 €
Läuft ab in:
Faltbare Abtropfsieb, 2 Stück Silikon Sieb Faltbare Seiher Küche Ordnung Nudelsieb
VON AMAZON
9,07 €
Läuft ab in:
Faltbare Abtropfsieb, 2 Stück Silikon Sieb Faltbare Seiher Küche Ordnung Nudelsieb
VON AMAZON
8,88 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar