0
Drucken
0

Quellen lassen

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Quellen lassen - probieren Sie es aus und genießen Sie perfekten Couscous, Hirse oder Kuchenteige.

Wir erklären Ihnen, was "quellen lassen" bedeutet. Wir erklären Ihnen, was "quellen lassen" bedeutet.

Quellen lassen heißt entweder: Einen Teig (z.B. für Pfannkuchen oder Klöße bzw. Knödel) eine Zeitlang stehen zu lassen, damit er seine optimale Konsistenz bekommt.

Oder: Trockene Lebensmittel in Flüssigkeit einzuweichen, damit sie optimal genossen werden können. Zum Beispiel können Couscous, Hirse oder Kichererbsen quellen gelassen werden, damit sie gelungen weiterverarbeitet werden können.

Top-Deals des Tages

RICOO Monitor Tischhalterung für 2 Monitore TS3111 Monitorhalterung Gasfeder Schwenkbar Neigbar Höhenverstellbar Schreibtisch LCD Bildschirmständer 38cm/13" - 76cm/29" Zoll / 75x75 100x100 / Silber
VON AMAZON
79,99 €
Läuft ab in:
FlyingColors Laguiole Steakmesser Set
VON AMAZON
14,99 €
Läuft ab in:
Inkbird Barbeque Fleisch Thermometer Digitale Bluetooth BBQ Raucher Funk-Grillthermometer Timer mit Temperaturfühlern für Ofen Kochen Outdoor Grill (Schwarz thermometer+4 Temperaturfühlern)
VON AMAZON
53,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar