0
Drucken
0

Quellen lassen

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Quellen lassen - probieren Sie es aus und genießen Sie perfekten Couscous, Hirse oder Kuchenteige.

Wir erklären Ihnen, was "quellen lassen" bedeutet. Wir erklären Ihnen, was "quellen lassen" bedeutet.

Quellen lassen heißt entweder: Einen Teig (z.B. für Pfannkuchen oder Klöße bzw. Knödel) eine Zeitlang stehen zu lassen, damit er seine optimale Konsistenz bekommt.

Oder: Trockene Lebensmittel in Flüssigkeit einzuweichen, damit sie optimal genossen werden können. Zum Beispiel können Couscous, Hirse oder Kichererbsen quellen gelassen werden, damit sie gelungen weiterverarbeitet werden können.

Top-Deals des Tages

Liectroux Staubsauger Roboter B6009 mit Navigation, Speicher, Erinnerungsstimme, Einstellbarer Saugmodus, Seiten- und Hauptbürste, 2-Wege UV-Licht Desinfektion, Autoladefunktion, Fernbedienung, 3D Filter, Reinigung nach Zeitplan und Wassertank
VON AMAZON
199,20 €
Läuft ab in:
Couchtisch K1
VON AMAZON
119,20 €
Läuft ab in:
Magnet Clips, Lictin 12 Stück Magnet Klammer Magnetisch Clips mit Kratzschutz Sticker, super Magnete
VON AMAZON
8,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar