bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Pinterest
Nächster Artikel

Festlich und smart ist kein Widerspruch

Von Helena Jacoby
Aktualisiert am 03. Dez. 2019
Produktneuheiten Dezember
Produktneuheiten Dezember

Food-Fans aufgepasst: In jedem Monat stellen wir Ihnen die besten Produktneuheiten im Lebensmittel- und Küchenbereich vor. Entdecken Sie, welche Neuerungen Sie im Dezember nicht verpassen sollten.

0
Drucken

Unsere Dezember-Lieblinge:

Jeden Tag bekommen wir tolle, neue Produkte zum Testen zugeschickt – die besten davon wollen wir ab jetzt jeden Monat mit Ihnen teilen. Diese Neuheiten begleiten uns durch eine genussvolle Adventszeit und unterstützen Sie bei Ihrem perfekten Festtagsmenü:

Panela von GUATAVITA de COLOMBIA

In der Weinachtsbäckerei, gibts so manche Leckerei – und zwar ab jetzt nicht mehr mit herkömmlichen Haushaltszucker, sondern mit Panela. Bei dem Schatz der Kolumbianer handelt es sich um natürlichen, biologisch angebauten Zuckerrohrsaft, der zu Zuckerkristallen eingekocht wird. Verwenden können Sie Panela genau wie herkömmliche Süße: in Desserts und Kuchen, in Tee und Kaffee und natürlich in leckeren Weihnachtsplätzchen. 

Smart-Faktor: In der unraffinierten Alternative zu Haushaltszucker stecken Mineralien wie Calcium, Magnesium und Zink sowie Vitamin B6. Zwar sollten Sie nur sparsam süßen, aber wenn, dann können Sie mit gutem Gewissen diese köstlich karamellige Variante aus fairem, nachhaltigem Anbau wählen, die einen beitrag zur Nährstoffversorgung leistet. 

4,99 Euro je 500-g-Packung

Zur Webseite

Gutes mit Butter von Deli Reform

Die Rezeptur ist einzigartig: Je 25 Prozent Butter, Rapsöl und Buttermilch sorgen für hohe Streichfähigkeit und einen ausgewogenen Geschmack. Der hohe Gehalt an Buttermilch sowie ein spezielles Ruührverfahren verleihen dem Brotaufstrich seinen cremig-frischen Geschmack mit buttriger Note. Dafür zeichnete Lebensmittel Praxis „Gutes mit Butter“ mit der Silbermedaille in der Warengruppe Margarine, Öle, Fette, Butter als Produkt des Jahres aus – je nach Vorliebe gesalzen oder ungesalzen.

Smart-Faktor: Ebenfalls super für die smarte Backstube! Wem Butter zu fett ist, dem kommt das feine Buttermischprodukt kommt im Eco-Pack-Becher gerade recht. Für die Herstellung der Verpackung werden fossile Ressoucen geschont und durch die verwendete Pappe durch nachwachsende Rohstoffe ersetzt. Durch den zusätzlichen Einsatz von recycletem PET wird weniger neuer Kunststoff benötigt.

ca. 1,79 je 250-g-Packung

Zur Webseite

Zebra Bars von Zonama Foods

Hier kommt etwas für den bunten Teller: Die farbenfrohen Zebra Bars, einen handlichen Snack-Riegel auf Dattel-Cashew-Basis, gibt es in den drei leckeren Sorten Cacao & Orange, Cashew Crush und Cherry Tart.

Smart-Faktor: Die vegane, gluten- und laktosefreie Snackalternative mit kurzer Zutatenliste, aber ohne zugesetzten Zucker, wird in Rohkostqualität hergestellt. So naschen Sie wertvolle Vitamine und Mineralstoffe mit. Zudem unterstützt das Startup das Aufforstungsnetzwerk Eden Projects. Für jede 10 verkauften Produkte wird ein Baum gepflanzt.

6,36 Euro je 4x35-g-Multipack

Zur Webseite

Schokolade von Raccoon

Das gesunde Naschen geht aber noch weiter und macht auch nicht vor Schokolade halt: Passend zur Adventszeit wartet das Start-up Raccoon mit einer herrlich Weihnachtlichen Tafel mit Lebkuchen-Zimt-Geschmack auf. Darüber hinaus gibt es viele weitere Sorten wie zum Beispiel Kokos, Espresso, Mandel oder Erdbeere. 

Smart-Faktor: Die smarte Schoki punktet mit bis zu 22% Prozent Protein und allen essentiellen Aminosäuren. Damit versorgt sie die Muskulatur und stillt Schokohunger schneller und länger. Bio-Zutaten, fairer Kakao, Süße aus Kokosblütenzucker und eine rein vegane Rezeptur werden durch eine komplett plastikfreie Verpackung auf Basis von kompostierbaren Holzfasern abgerundet.

2,99 Euro je 70-g-Tafel

Zur Webseite

Monsieur Cuisine von LIDL

Sie wünschen sich beim Zubereiten des Weihnachtsmenüs kompetente Hilfe? Dann ist „Monsieur Cuisine“ wie für Sie gemacht. In dem 4,5-Liter-Mixbehälter aus Edelstahl mit integrierter Küchenwaage können Sie Zerkleinern, Dampfgaren und Anbraten was das Zeug hält. Es gibt zehn verschiedene Mixstufen sowie einen Linkslauf zum Kneten von Teig und Rühren von Suppen. Mithilfe des clevereb Cooking-Pilot werden Sie auf dem Farbtouchdisplay Schritt für Schritt durch jedes Rezept geführt. 

Smart-Faktor: Die Küchenmaschine erleichtert das tägliche Kochen und ist ein hilfreicher Assistent für aufwendige Gerichte, der für weniger Stress am Herd sorgt. Durch die kurzen Zubereitungszeiten und das Dampfgaren bleiben zudem wichtige Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe erhalten.

349 Euro für das Gerät mit komplettem Zubehör sowie über 500 vorinstallierte Rezepte (ab dem 05.12.)

Zur Webseite

Biowürze von Feinschnabel


Pulver war gestern: Die aromatische Paste aus regionalen Bio-Zutaten verfeinert als Gemüsebrühe Suppen und Eintöpfe, würzt Dips, Saucen, Brotaufstriche und vieles mehr. Wenn es einmal schnell gehen soll oder Sie nicht alle benötigten Kräuter und Gewürze im Haus haben, ist die Biowürze eine klasse Alternative. Auch dann, wenn etwa saisonal bedingt bestimmte Gemüsearten nicht verfügbar sind.

Smart-Faktor: ​Ins Glas kommt nur was der Garten hergibt: saisonales Gemüse, frische Kräuter, aromatische Gewürze und naturbelassenes Steinsalz. Zucker, Hefeextrakt, künstliche Aromen, Konservierungsmittel und Glutamat suchen Sie hier vergebens. Ausgewogene Bio-Zutaten aus der Region, eine nachhaltige Produktion und die schonende Konservierung im umweltfreundlichen Glas machen die Biowürze perfekte für die gesunde, nachhaltige Küche.

Biowürze Classic 6,90 Euro je 200-g-Glas (reicht für 6 Liter Brühe)

andere Sorten ab 7,90 je 200-g-Glas

Zur Webseite

Weine von Giancarlo Ceci Agrinatura

Wer noch auf der Suche nach den passenden Weinen zum Festschmaus ist, der wird hier fündig. Empfehlung gefällig? Wir möchten Ihnen folgende Weine ans Herz legen: Parco Petrullo, ein Roséwein aus 100 Prozent Nero di Troia-Trauben, der nach Gemüse, Kirschen und Granatapfel duftet und im Mund frisch, mineralisch, gut ausbalanciert daherkommt. Oder lieber Parco Marano, ein Rotwein derselben Traubensorte, der florale, beerige und würzige Noten mit einem weichen Mundgefühl verbindet. Clara hingegen ist ein Weißwein aus Fiano-Trauben, der fruchtig nach Pfirsich, Aprikose, Apfel, Zitrus, Pflaumen, Melone und Haselnuss duftet. Diese vereinen sich am Gaumen zu einem  feinen, eleganten und komplexen Weingenuss. 

Smart-Faktor: Ein Gläschen in Ehren… sollte ein gutes sein! Giancarlo Ceci Agrinatura ist ein seit acht Generationen geführtes Weingut, das seit 1988 zum biodynamischen Anbau übergegangen ist. Alle hier produzierten Produkte erhalten sich die Eigenschaften, die sie von der Erde, dem Klima und der täglich die Region bescheinenden Sonne erhalten haben. Der Respekt für die Umwelt und die andauernde Suche nach einer Balance, welche beste Qualität garantiert, sind die Grundwerte des Unternehmens. 

Parco Petrullo: 8,20 Euro je 750-ml-Flasche

Parco Marano: 14,20 Euro je 750-ml-Flasche

Clara: 16 Euro je 750-ml-Flasche

Zur Webseite

Palmblatt-Geschirr von Leef

Ob Adventsbrunch oder Silvesterparty – je mehr Gäste zu Besuch kommen, desto verlockener wird der Einwegteller, der den Abwasch überflüssig macht. Selbst wenn er nicht aus Plastik ist, kommt er oft gefärbt, gebleicht oder beschichtet daher. Nachhaltig ist etwas anderes! Nämlich das Palmblatt-Geschirr von Leef. Netter Gimmick: Sie können sich die Teller auch individuell gravieren lassen. 

Smart-Faktor: Die handverlesenen Palmblätter werden nicht chemisch behandelt, sondern nur gewaschen (das Wasser wird aufgefangen und weiterverwendet) und gepresst. Daher ist das Geschirr vollständig kompostierbar. Das Start-up achtet außerdem auf eine nachhaltige und faire Wertschöpfungskette: Die Blätter sind ein Nebenprodukt der Arekapalme, die eigentlich für ihre Nüsse angebaut wird. Darüber hinaus setzt sich das Start-up für die Erhaltung des Regenwalds und den Artenschutz ein. Bei der Verarbeitung zum fertigen Teller arbeitet Leef mit lokalen Kleinbauern zusammen und setzt sich dabei für gute Arbeitsbedinungen ein. Auch die Packtechnik für den Transport würde so optimiert, sodass der durch den Weg verursachte CO2-Ausstoß bestmöglich minimiert wird.  

Preise variieren, zum Beispiel 6 Teller à 26x26 Zentimeter für 3,90 Euro 

Zur Webseite

Kichererbsen-Granola von Planet Plant-Based

Zeit für Knuspermüsli 2.0: Die neuen Granolas von Planet Plant-Based sind auf Basis von Kichererbsen anstelle von Getreide. Ergänzt durch knackige Saaten wie wie Kürbis- oder Sonnenblumenkerne und je nach Sorte unterschiedliche Obststücke sind die veganen, glutenfreien Bio-Müslis ein optimaler Start in den Tag. Auch als Topping für Smoothie Bowls oder Desserts sind die crunchy Mischungen bestens geeignet.

Smart-Faktor: Kichererbsen sind eine gute Quelle für Mineral- und Ballaststoffe und damit eine prima Grundlage für gesunde Gerichte. Gesüßt sind die Granolas mit etwas Kokosblütenzucker, der im Vergleich zu Haushaltszucker eine nährstoffreichere Alternative darstellt, die den Blutzuckerspiegel weniger in die Höhe treibt.

Bio Kichererbsen Granola Kürbiskern Kurkuma: 5,99 je 320-g-Beutel

Bio Kichererbsen Granola Erdbeer Kokos: 6,49 je 320-g-Beutel 

Bio Kichererbsen Granola Apfel Zimt: 5,99 je 320-g-Beutel

Zur Webseite

Schreiben Sie einen Kommentar