2

Meine 10 Weeks BodyChange Erfahrung Woche 5

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 06. Sep. 2018

Aufgeben oder nicht? Nach langem Hin und Her, Hochs und Tiefs, schlechter Laune und Müdigkeit ist die Entscheidung getroffen.

2
Drucken

Die fünfte Woche begann mit genau so wenig Motivation wie die Letzte. Trotzdem wollte ich standhaft bleiben und versuchen so gut es geht durchzuhalten. Leider ist das Einzige was sich pro Woche am Programm verändert, das Sportprogramm. Es gibt keine neuen Rezepte oder neue Lebensmittel, die integriert werden können. Das Ernährungskonzept bleibt die kompletten zehn Wochen gleich. In den ersten Wochen habe ich noch aufgeregt nachgeguckt, was es auf der Seite Neues gibt oder was die neue Woche mit sich bringt. Mittlerweile gucke ich einmal ganz kurz am Montag. Das war's!

Die Woche begann

Am Montag begann die Woche wie immer mit meinen gekochten Eiern, Gemüse und schwarzem Kaffee. Ich musste mich Montag und Dienstag wirklich zusammenreißen, da ich ziemlich schlechte Laune hatte. Mir kam mehrmals der Gedanke einfach aufzuhören und es jetzt wirklich sein zu lassen. Aber ich blieb standhaft. Am Dienstag absolvierte ich wie jede Woche das Sportprogramm. Aus drei Übungen á zwei Wiederholungen, wurden mittlerweile drei Wiederholungen. Das Sportprogramm steigert sich also langsam in der Intensität. Trotzdem geht das Workout nicht länger als 20 Minuten, was für mich immer noch viel zu kurz ist. Um das Gefühl zu bekommen richtig etwas getan zu haben, trainiere ich mindestens eine Stunde. Zur Belohnung gab es dann einen frischen Salat. Dazu habe ich mir Hackfleisch angebraten. Obwohl ich Hackfleisch auch schon nicht mehr wirklich sehen konnte.

Das Team-Essen

Am Mittwoch stand das, alle zwei Wochen stattfindende Teamessen an. Hier geht die Online-Redaktion von Eat Smarter gemeinsam in einem Restaurant Mittagessen. Die Praktikanten dürfen hier ebenfalls teilnehmen. Die letzten Wochen habe ich das Essen ausfallen lassen. Ich hatte Angst nichts zu finden, das BodyChange konform ist. So richtig gesellschaftsfähig ist das Ganze nämlich nicht. Natürlich kann ich immer etwas extra bestellen oder etwas mit nehmen. Aber nerven tut man damit alle anderen in jedem Fall. 

Diesmal ging es aber in einen Burgerladen und ich liebe Burger. Natürlich wusste ich, dass ich den Burger nicht mit Brötchen essen darf, was mich ziemlich nervte, aber meine Kollegen motivierten mich, mitzugehen. Ich bestellte, wie alle, das Mittagsmenü. Die anderen aßen Cheeseburger mit Pommes und tranken eine Limonade dazu. Ich bestellte ein Wasser, Coleslaw und einen Burger ohne Käse und ohne Brot. Es war zwar nicht so lecker wie normalerweise, aber es schmeckte definitiv sehr gut. Dooferweise musste ich genau so viel bezahlen wie alle anderen. Obwohl ich die Hälfte weggelassen hatte. Mir war es ehrlich gesagt ziemlich unangenehm die Bestellung aufzugeben. In dem Moment, als ich mein ganzes Mittagsmenü umplante, hätte ich mich gerne in Luft aufgelöst. Auch der Nachbartisch guckte etwas merkwürdig, als ich eigentlich nur eine Frikadelle mit Soße und Salat bestellte. 

Die Pause vom Programm

Abends fuhr ich auf den Geburtstag meines Bruders, wo gegrillt wurde. Bei Grillfesten gibt es ja Gott sei Dank immer Fleisch und Salat. Zum Nachtisch habe ich dann noch eine Handvoll Nüsse gegessen. Es war ok, aber der Nudelsalat hat mir schon ein-, zweimal zugezwinkert.

Am Donnerstag bin ich nach der Arbeit aus Hamburg nach Kiel gefahren. Ich habe ein Zelt und Isomatten abgeholt, um Freitag auf ein Festival zu fahren. Ich habe die Karten für das Festival schon lange vor dem Programm gekauft. Ich wusste, dass ich dieses Wochenende genießen will und mich in keinster Weise einschränken möchte. Also entschied, ich für die Zeit aus dem Programm auszutreten. Da ich die zwei Wochen zuvor sowieso begann an dem Programm zu zweifeln, tat es wirklich gut mal wieder unbeschwert zu leben.

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

Simthreads 12 Multi Farben Polyester Stickgarn - 1000 Meter, für Brother/Babylock / Janome/Kenmore / Singer Stickereimaschine
VON AMAZON
18,39 €
Läuft ab in:
Zap Impex Travellers 100% Reines Kupfer Wasserflasche mit Glas für ayurvedische Vorteile - Designer Water Pitcher Flaschen Joint Free
VON AMAZON
15,99 €
Läuft ab in:
Soma Biber Bettwäsche 2 teilig Bettbezug 135 x 200 cm Kopfkissenbezug 80 x 80 cm Hellgrau Rosa Quarz Paisley
VON AMAZON
23,92 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Bisherige Kommentare

 
Gibt es einen Folgeartikel, wie oben erwähnt?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Sandra, der fünfte Teil ist der letzte Teil. Es gibt keinen weiteren Artikel. Herzliche Grüße von EAT SMARTER

Schreiben Sie einen Kommentar