7
Drucken
7
Sophia Thiel

Die besten Tipps

So lässt sich clever Fett sparen

In vielen Lebensmitteln oder Gerichten steckt oft reichlich Fett. Dabei ist dies völlig unnötig, denn auf die richtige Zubereitung kommt es an. Wir verraten, wie Sie ganz einfach Fett sparen können.

Fett sparen

Fett sparen: Die richtige Temperatur

Oft legen wir Fleisch viel zu früh in die Pfanne. Dabei ist die richtige Temperatur enorm wichtig. Wenn die Pfanne heiß genug ist, verschließen sich die Poren des Fleisches sofort, somit wird weniger Fett aufgenommen. Aber wie finde ich heraus, ob die Pfanne heiß genug ist? Einfach einen trockenen Holzlöffel in die Pfanne halten. Wenn um den Löffel kleine Bläschen entstehen, ist das Fett heiß genug zum Braten.

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

Songmics Laptoptisch Notebooktisch Betttisch Lapdesks für bis 17 Zoll Laptops höhenverstellbar Faltbare 55 x 35 x 29 cm LLD002
VON AMAZON
22,09 €
Läuft ab in:
AMIR Digitale Küchenwaage, 3kg x 0,1g Digitalwaage Waage, Hohe Präzision Briefwaage mit Tara-Funktion, Stückzählung Funktion, ideal zum Messen von Zutaten, Schmuck, Gold, Briefmarken - Splitter
VON AMAZON
9,29 €
Läuft ab in:
Lifetree Fensterfolie Sichtschutzfolie Statisch Folie Selbstklebend 90*200cm
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar

Bisherige Kommentare

 
Was mache ich mit den 3-4 Eigelb, wenn ich zum Backen nur das Eiweiß verwende??? Wegwerfen???? :((
 
ganz ehrlich, das fett in den Eigelben ist ja wohl zu vernachlässigen. lieber 50 gramm fett/öl von der vorgegebenen Mengenangabe einsparen, butter kann durch joghurt, zucker durch Apfelmus ersetzt werden
 
Fleisch hat keine Poren, die Haut hat Poren, aber nicht das Fleisch.
 
Hat scjon mal jemand das mit dem Mineralwasser ausprobiert?
 
Ja, erst heute, zum ersten Mal und es funktioniert tatsächlich. Das Spiegelei wird so knusprig wie in Fett gebraten.

Seiten