0

Ausweinen lassen

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 15. Okt. 2014

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Das Ausweinen lassen ist eine Methode, um Bitterstoffe aus Gemüse zu entfernen.

Auberginen kann man Bitterstoffe "ausweinen lassen". Auberginen kann man Bitterstoffe "ausweinen lassen".
0
Drucken

Das "Ausweinen lassen" ist eine Küchentechnik, um Bitterstoffe aus Gemüse zu ziehen. Dafür wird das aufgeschnittene Gemüse mit Salz eingerieben und liegen gelassen, bis die enthaltene Flüssigkeit mit den Bitterstoffen aus dem Gemüse heraustritt. So wird der bittere Beigeschmack gemildert und das Gemüsearoma hervorgehoben. Diese Methode wird zum Beispiel für Auberginen und Gurken genutzt. 

Top-Deals des Tages

SILBERTHAL Salz und Pfeffer Mühle Set mit einstellbarem Keramikmahlwerk - Gewürzmühlen aus Glas und Edelstahl - Unbefüllt und Nachfüllbar
VON AMAZON
16,97 €
Läuft ab in:
Aicok Entsafter Gemüse und Obst, Slow Juicer mit 75MM Große Einfüllöffnung, Ausgestattet mit Einem Geräuscharmen Motor und Ein-Knopf-Reinigung Funktion
VON AMAZON
84,14 €
Läuft ab in:
PuTwo Kühltasche 8L Lunch Tasche Lunchbox Bento Box Schwarz Kühltasche Mittagessen Tasche Lunchtasche Isoliertasche Picknicktasche mit YKK Reißverschluss und Verstellbarer Schultergurt
VON AMAZON
14,44 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar