0

Flambieren

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 25. Jul. 2013
Flambieren: Jetzt wird es heiß! Flambieren: Jetzt wird es heiß!

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Flambieren gibt Fleisch und Süßspeisen den letzten Schliff.

0
Drucken

Flambieren: Etwas über eine Flamme halten (eigentlich "sengen") oder auch Fleisch bzw. Süßspeisen (Crêpes) mit hochprozentigem Alkohol übergießen und entzünden.

Die wohl bekanntesten flambierten Süßspeise sind die französischen Desserts: Crème brûlée (Karamellcreme) und Crêpe Suzette (Crêpe mit Orangenlikör). Diese und viele weitere köstliche Desserts finden Sie bei EAT SMARTER!

Top-Deals des Tages

Westmark Kartoffelpresse, Mit Rund-Lochung, Rostfreier Edelstahl, Länge: 30 cm, Triangel, Silber, 61262260
VON AMAZON
Preis: 43,99 €
24,72 €
Läuft ab in:
ADE CK 1719 Analoger Wecker (geräuschloser Wecker ohne Ticken mit automatischem Nachtlicht-Sensor und Snooze-Funktion, 10,5 cm Durchmesser, mit Batterie) weiß
VON AMAZON
21,56 €
Läuft ab in:
myHomery Geschirrtücher - Küchentücher 100% Baumwolle - Geschirrhandtücher Küche & Gastronomie - Grubentuch - Geschirrtuch - Trockentücher
VON AMAZON
9,59 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar