Topliste

Die 10 besten Desserts aus aller Welt

Von Janina Darm
Aktualisiert am 16. Feb. 2021

Ein Eis, Pudding oder doch lieber ein paar frische Früchte? In Sachen Lieblingsdessert gehen die Meinungen hin und wieder auseinander. Doch in vielen Ländern haben sich Speisen hervorgetan, bei denen echte Genießer nicht widerstehen können. 10 dieser Lieblingsdesserts aus aller Welt möchten wir Ihnen nun genauer vorstellen. Viel Freude mit den Köstlichkeiten. Und: Nachmachen ist absolut erwünscht!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. In Frankreich isst man Crêpe!
  2. In Italien schwört man auf Tiramisu!
  3. In Deutschland gibt es Rote Grütze!
  4. Spanier lieben Crema catalana!
  5. In der Türkei nascht man Baklava!
  6. Die Amerikaner schlemmen Trifle!
  7. In Portugal wird Pastel de Nata serviert!
  8. Die Briten knuspern Crumble!
  9. In Belgien gibt es Waffeln!
  10. In Österreich genießt man Kaiserschmarrn!

Bon appétit

In Frankreich isst man Crêpe!

Crêpes – ob herzhaft oder süß – sind auch hierzulande äußerst beliebt. Und bei dieser Variante mit Karamell-Äpfeln kann normalerweise niemand widerstehen. Die süßen Früchte harmonieren perfekt mit der Vanillesauce. Somit wird das Dessert zum Hochgenuss und eignet sich auch hervorragend als Kuchen-Alternative.

Rezept
Crêpes mit Karamell-Äpfeln
Fertig in 55 Min. • 909 kcal

Buon appetito!

In Italien schwört man auf Tiramisu!

Tiramisu ist ein absoluter Klassiker aus Bella Italia. Und selbstgemacht schmeckt das cremige Dessert schlichtweg himmlisch. Natürlich sollte man davon keine ganze Schale verdrücken – denn die Mascarpone mit einem Fettgehalt von rund 80 Prozent setzt ziemlich schnell an den Hüften an. Aber hin und wieder darf man sich das köstliche Dessert auf jeden Fall gönnen. Denn ein „Glücklichmacher“ ist es allemal!

Rezept
Tiramisu
Fertig in 1 Std. 30 Min. • 522 kcal

Guten Appetit!

In Deutschland gibt es Rote Grütze!

Frische Beeren sind die Hauptzutat für dieses vor allem in Norddeutschland geschätzte Dessert. Wer Erdbeeren, Kirschen und Johannisbeeren mag, sollte rote Grütze unbedingt selbst einmal zubereiten. Kombiniert mit etwas Vanillesauce wird die Obstspeise zu einem kulinarischen Hit, den auch Kinder gerne vernaschen.

Rezept
Rote Grütze
Fertig in 30 Min. • 387 kcal

Wir können aber natürlich noch viel mehr

Selbstverständlich können wir Deutschen nicht nur Rote Grütze zubereiten. Unsere Dessert-Variationen sind quasi unendlich. Damit Sie einen kleinen Überblick darüber bekommen, welchen Nachtisch Sie alternativ zubereiten können, haben wir süße Desserts aus dem Thermomix für Sie zusammengestellt. Selbstverständlich können Sie alle Desserts auch ohne den Thermomix zubereiten. 

Buen provecho!

Spanier lieben Crema catalana!

Die Dessertcreme ist mit einer festen Karamellschicht überzogen und wurde bereits in mittelalterlichen Kochbüchern erwähnt. Was so lange Bestand hat, kann nur gut sein! Also wagen Sie sich doch auch einmal an dieses Gericht und berichten Sie uns, wie Ihnen die Crema catalana gemundet hat. Wir sind gespannt!

Im spanische Nachbarnsland Portugal ist dagegen ein frittiertes Fettgebäck, eine Art länglicher Krapfen - auch Churros genannt - verbreitet. Leckere Churro-Rezeptideen finden Sie natürlich auf unserer Seite.

Rezept
Gebrannte Karamellcreme
Fertig in 5 Std. 30 Min. • 325 kcal

Afiyet olsun!

In der Türkei nascht man Baklava!

Baklava wird aus Blätter- bzw. Filoteig gefertigt und mit gehackten Walnüssen, Mandeln oder Pistazien gefüllt. Wer Baklava ganz traditionell verspeisen möchte, sollte sich dazu ein Tässchen schwarzen Mokka gönnen, da auf diese Weise die Bitterkeit des Kaffees und die Süße des Desserts hervorragend harmonieren. Wir wünschen schon einmal guten Appetit!

Rezept
Baklava
Fertig in 1 Std. • 843 kcal

Enjoy your meal!

Die Amerikaner schlemmen Trifle!

Bei Trifle handelt es sich um eine Süßspeise, die sich aus mehreren Schichten zusammensetzt und die in den USA äußerst beliebt ist. Der Kreativität sind bei der Zubereitung keinerlei Grenzen gesetzt. Ob schokoladig oder fruchtig – gestalten Sie Ihren Trifle ganz nach Ihrem Geschmack und seien Sie gespannt, welche wunderbaren Kombinationen dieses Dessert bereithält.

Rezept
Schoko-Trifle
Fertig in 3 Std. 50 Min. • 436 kcal

Bom apetite!

In Portugal wird Pastel de Nata serviert!

Diese Blätterteigtörtchen mit Pudding sind eine Sünde wert! Ihren Ursprung haben die Köstlichkeiten angeblich in Lissabon. Dort sollen Mönche das Gebäck bereits im 18. Jahrhundert genossen haben. Wenn das kein Grund ist, die leckeren Törtchen selbst einmal zu kosten.

Rezept
Blätterteigküchlein auf portugiesische Art
Fertig in 1 Std. • 247 kcal

Enjoy your desert!

Die Briten knuspern Crumble!

Diese Nachspeise ist etwas für echte Leckermäulchen! Und auch hier sind der Kreativität bei der Zubereitung kaum Grenzen gesetzt. Denn bei dem Dessert werden Früchte mit Streuseln überbacken. Welche Früchtchen Sie dabei auswählen, ist natürlich Ihnen überlassen! Also tasten Sie sich an Ihre Crumble-Lieblingsvariante heran.

Rezept
Apfel-Crumble
Fertig in 1 Std. 5 Min. • 345 kcal

Smakelijk eten!

In Belgien gibt es Waffeln!

Diese Spezialität haben Sie sicherlich schon einmal gekostet. Aber haben Sie belgische Waffeln auch schon selbst zubereitet? Falls nicht, wird es höchste Zeit! Als Beilagen eignen sich frische Beeren, Sirup, Apfelmus oder auch heiße Schokolade. Übrigens: Man unterscheidet Brüsseler und Lütticher Waffeln. Bei der Zubereitung von Brüsseler Waffeln wird normalerweise ein weicher Eierteig verwendet. Sie gelten als weniger süß und fettig als die Lütticher Version, in deren Teig unter anderem Hagelzucker gegeben wird. Beide Waffeltypen werden warm verzehrt.

Rezept
Belgische Waffeln
Fertig in 35 Min. • 337 kcal

Mahlzeit!

In Österreich genießt man Kaiserschmarrn!

Diese locker-luftige Süßspeise versetzt große und kleine Dessertfans in Extase. Der Legende nach wurde das Gericht einst für Kaiserin Sissi kreiert. Der figurbewussten Schönheit soll die Speise allerdings zu reichhaltig gewesen sein, woraufhin Kaiser Franz Josef I. verkündete: „Na, dann ess’ ich halt den Schmarrn.“ Und ob Sie es glauben oder nicht: Sissis Gemahl liebte diese Mahlzeit!

Rezept
Kaiserschmarrn
Fertig in 45 Min. • 661 kcal
 
Bei Crema catalana sagt man eher Bon profit, und man sollte das auch besser nicht als spanisch zu verkaufen...
 
Ich bin schon lange ein begeisterter Fan von Eat Smarter. Viele Ihrer tollen Artikel leite ich an meine Freunde und Kunden weiter. Ich bin selbst Koch und hatte 1 Haube von Gault Milleau 14 Punkte Schloss Hotel Wörthersee in Klagenfurt.
 
Wurden Sie für diesen Kommentar bezahlt oder geben Sie sich als jemand anderen aus? So ein Like wäre ja schon ein Armutszeugnis für das "Schloss Hotel" - nur echt mit Deppenleerzeichen!
Schreiben Sie einen Kommentar