Fun Food
Gesundes Bürofrühstück

Green Sandwiches

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 02. Feb. 2021

Green Sandwiches: Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettler. Das Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit. Es liefert Energie für den Tag und sorgt für ausreichend Konzentration. Besonders bei der Arbeit ist das wichtig. Gesund frühstücken im Büro geht super leicht. Mit diesen Green Sandwiches sind Sie perfekt gewappnet für den Tag und sicherlich der Frühstücks-Star im Büro!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Gesund, lecker, vielseitig
  2. So frühstückt die Welt
  3. Green Sandwich – stapeln Sie hoch! 

Gesund, lecker, vielseitig

Butterbrot ist langweilig und Frühstück schmeckt immer gleich? Dann haben Sie noch nie Green Sandwiches probiert! Sie liefern Energie, schmecken fantastisch und bei der Zubereitung sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die stylischen Doppeldecker schnell und einfach vorbereiten und hübsch verpackt ins Büro mitnehmen können. 

So frühstückt die Welt

In Deutschland besteht ein klassisches Frühstück aus verschiedenen Brotsorten, Brötchen, Marmelade, Käse, Wurst, Kaffee und Tee. Wenn es etwas größer sein darf, gibt es noch gekochte Eier, Joghurt, Quark, Obst, Müsli oder Cornflakes. In anderen Ländern sieht das jedoch ganz anders aus.

Die Schweizer genießen am Morgen gerne Bichermüsli. In Schweden gibt es Knäckebrot, Haferbrei, Käse, Fisch und Dickmilch. Die Holländer beginnen den Tag mit Schokostreuseln, Rosinenbrötchen, Pfannkuchen, Waffeln, Zwieback, Honigkuchen, Käse und süßen Aufstrichen und in Jamaika gibt es Stockfisch mit Ackee, ein gelbes Gemüse, das zubereitet an Rührei erinnert. 

Green Sandwich – stapeln Sie hoch! 

Green Sandwiches sind voller reichhaltiger Zutaten. Grüne Lebensmittel wie Salat, Avocado, Gurke und Kräuter liefern viele wertvolle Vitamine, gesunde Fette und Stoffe, die sich positiv auf die Verdauung auswirken. Durch verschiedene Toppings können Sie den Nährstoffgehalt noch weiter in die Höhe treiben. Kresse versorgt Sie zum Beispiel mit Eisen, Kalzium und Folsäure, Käse liefert wichtige Proteine. 

Healthy-Tipp: Verwenden Sie Vollkornbrot statt Weißbrot, dann profitiert Ihr Körper von den Ballaststoffen und Sie bleiben noch länger satt. 

Testen Sie das Green Sandwich Rezept oder lassen Ihrer Fantasie beim Belegen freien Lauf!

Zutaten Green Sandwiches 

für 4 Portionen:

Für die eingelegten Zwiebeln:

  • 1 rote Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 80 Milliliter Weißweinessig
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Pfefferkörner, leicht zerdrückt

Für die grüne Creme:

  • 1 kleines Bund Basilikum
  • 1 kleines Bund Schnittlauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 120 Gramm Magerquark
  • Salz, Pfeffer

Für die Sandwiches:

  • 8 Scheiben Vollkornbrot
  • 1 Avocado, in Scheiben geschnitten
  • 200 Gramm frischer Mozzarella, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Gurke, in Scheiben geschnitten
  • Grüner Salat
  • Grüne Sprossen (z. B. Kresse oder Brokkoli)

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer mischen und für zehn bis 15 Minuten ziehen lassen – dabei gelegentlich umrühren.
  2. Für die grüne Creme die Basilikumblätter, den Schnittlauch, Knoblauch, Salz, Zitronensaft und den Quark so lange in einem Mixer verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist – mit Pfeffer (und noch etwas Salz) abschmecken und bis zum weiteren Gebrauch in den Kühlschrank stellen.
  3. Das Brot in Scheiben schneiden und toasten (optional). Die grüne Creme darauf verteilen. Vier Brotscheiben mit geschnittener Avocado, etwas Salat und Gurkenscheiben belegen. Die anderen vier Brotscheiben mit etwas Salat, Mozarellascheiben, eingeleten Zwiebeln und ein paar Sprossen belegen.
  4. Immer zwei unterschiedlich belegte Scheiben Brot zu einem Sandwich zusammenklappen.
  5. Die fertigen Green Sandwiches in Butterbrotpapier einwickeln und dann mit zwei Schnüren oder Zahnstochern befestigen und in der Mitte mit einem scharfen Messer durchschneiden.

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten im Büro gesund zu frühstücken. Hier gibt's noch mehr Rezepte für gesunde Sandwiches.

Sie mögen kein Brot? Müsli lässt sich auch super vorbereiten.

(lisi)

Schreiben Sie einen Kommentar