1
Fruchtig und erfrischend

Infused Water: So einfach und lecker war trinken noch nie!

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 06. Sep. 2018

Gerade im Sommer ist es besonders wichtig genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Doch immer nur Wasser trinken ist langweilig. Und Fruchtsaft ist auch nicht immer die gesündeste Alternative! Daraus ist der neueste Trend „Fruit Infused Water“ oder „Detox-Water“ entstanden. Das Geschmackswasser lässt sich unglaublich einfach zubereiten.

Infused Water: Das neue Trend-Getränk Infused Water: Das neue Trend-Getränk
1
Drucken

Diese köstlichen Getränke sind nicht nur lecker, sondern auch noch gesund, denn die Zutaten geben Mineralien, Vitamine und Antioxidantien an das Wasser ab, das Sie wiederum Ihrem Körper zuführen.

 

Warum ist Infused Water so gesund? 

Einige Kombinationen des Infused Waters wirken sich besonders positiv auf verschiedene Bereiche aus. Zitrone etwa bringt Energie, pusht den Stoffwechsel und verbessert die Verdauung. Außerdem wirkt sie, genauso wie Gurke, sehr erfrischend. Dies ist gerade im Sommer angenehm. Alle Obst- und Beerensorten bringen Süße in das Wasser und liefern Energie. Zudem stärken sie das Immunsystem. Rosmarin wird nachgesagt, dass das Kraut muskelentspannend und -regenerierend wirkt, was das Erinnerungsvermögen und die Konzentration verbessert. Minze beugt Allergien vor und verbessert zudem das Hautbild.

 

So einfach lässt sich das Trendgetränk herstellen!

Für das Fruit Infused Water mischen Sie einen Liter stilles Wasser mit etwa einer Handvoll Ihrer Lieblingszutat und lassen die Mischung für einige Stunden ziehen. Hinzufügen lassen sich Obst, Gemüse oder Kräuter. Besonders beliebt sind Gurke, Ingwer, Zitrone und Minze. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Mit speziellen Kombinationen kann außerdem gegen besondere Beschwerden vorgegangen werden:

  • Bauchfett kann mit der Kombination aus Gurke, Erdbeeren und Basilikum entgegengewirkt werden.

     

  • Für mehr Energie können Zitrone, Gurke, Beeren und Orange sorgen.
  • Stressabbauend wirken Erdbeeren, Gurke, Limette und Minze in Ihrem Wasser.

     

  • Schlank und fit werden Sie mit der Kombination aus Zitrone und Kokosnusswasser.
  • Fett lässt sich einfach „wegspülen“, wenn Sie Gurke, Grapefruit, Mandarine und Pfefferminzblätter in Ihr Wasser fügen.

     

  • Mit Grapefruit und Minze wird sich Ihr Hautbild verbessern.
  • Eine gesunde Bubbletea-Alternative lässt sich aus Chia-Samen und Wasser oder Kokosnusswasser mischen.

     

Beim Einkaufen für Ihr Infused Water sollten Sie darauf achten, dass Sie hochwertige Produkte kaufen, wie etwa Bio. Bevor Sie die Zutaten in das Wasser geben, sollten Sie diese gut waschen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Durst! 

(Lu)


EAT SMARTER Produkt-Empfehlungen

InfuserFruit and Tea Infusion Pitcher

Mit Infuser für Tee, Eiswürfel sowie Kräuter und Früchten in hübscher 2,8 Liter Kanne.

Jetzt ansehen auf Amazon ►

trinkflasche infuserTrinkflasche Infused Fruits

Mit dem Infuser lassen sich im Handumdrehen erfrischende Getränke mithilfe von Obst, Gemüse und Kräutern herstellen.

Jetzt ansehen auf Amazon ►

Top-Deals des Tages

Sedhoom Gemüse Spiralschneider mit 4 Klingen Für 4 Spiralsergebnisse Obst und Gemüsespaghetti Zucchini Spaghetti Schneider Für Karotte/Gurken/Kartoffel Inkl Auffangbehälter und Saugnapf
VON AMAZON
20,37 €
Läuft ab in:
COM-FOUR® 8er Set Vinyluntersetzer, 11 cm, Tischdeko
VON AMAZON
7,99 €
Läuft ab in:
TopCool Bettwaren-Programm
VON AMAZON
16,95 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Bisherige Kommentare

 
Ich trinke vor allem im Sommer täglich mein Frucht & Kräuterwasser, ich setze ës am Vorabend mit unserem guten Wasser an ergänze am nächsten Tag bei der Arbeit mit Mineralwasser- das kühlt zusätzlich. Und wenn alles ausgetrunken ist mixe ich abends aus den Früchten und ein paar von den Kräutern vermischt mit etwas Buttermilch einen herrlichen Smoothie. So landet (fast) nichts im Müll.

Schreiben Sie einen Kommentar