0

Unterheben

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 06. Nov. 2014
Unterheben: So geht's. Unterheben: So geht's.

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Unterheben - so wird Ihr Teig schön luftig.

0
Drucken

Unterheben bzw. Unterziehen ist das vorsichtige Vermischen von zwei oder mehr Zutaten. Zum Beispiel: Eischnee wird mit einem Schneebesen oder einem Teigschaber locker und langsam unter eine Creme gemischt bzw. untergehoben. Dadurch beleibt die Struktur des lockeren Eischnees erhalten und die Creme bekommt eine luftige Konsistenz.

Top-Deals des Tages

Commercial Blender
VON AMAZON
75,99 €
Läuft ab in:
HALM Glas Strohhalme Wiederverwendbar Trinkhalm - 20 Stück gerade 23 cm + plastikfreie Reinigungsbürste Spülmaschinenfest - Nachhaltig - Glastrinkhalme Glasstrohhalme für Smoothies, Long-Drinks, Saft
VON AMAZON
30,32 €
Läuft ab in:
PUPPYOO WP536 beutel- und kabelloser Staubsauger (120 W, inkl. Elektrobürste mit Softwalze, Fugendüse und Kombidüse/Handstaubsauger mit Lithium-Ionen Akku) Blau & Schwarz
VON AMAZON
91,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar