0

Unterheben

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 06. Nov. 2014

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Unterheben - so wird Ihr Teig schön luftig.

Unterheben: So geht's. Unterheben: So geht's.
0
Drucken

Unterheben bzw. Unterziehen ist das vorsichtige Vermischen von zwei oder mehr Zutaten. Zum Beispiel: Eischnee wird mit einem Schneebesen oder einem Teigschaber locker und langsam unter eine Creme gemischt bzw. untergehoben. Dadurch beleibt die Struktur des lockeren Eischnees erhalten und die Creme bekommt eine luftige Konsistenz.

Top-Deals des Tages

Lamicall Laptop Ständer, Multi-Winkel MacBook Ständer
VON AMAZON
19,99 €
Läuft ab in:
Songmics Kleiderschrank Garderobenschrank Mit 2 Kleiderstange Regalsystem 178 x 143 x 36 cm Weiß LPC30W
VON AMAZON
35,69 €
Läuft ab in:
Leifheit Teppichkehrer Rotaro S türkis, Teppichkehrer ohne Strom und Kabel, stufenlos höhenverstellbar, Teppichreinigung mit drei Kehrbürsten
VON AMAZON
Preis: 69,99 €
42,73 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar