0
Drucken
0
Cornelia Polettos Kochschul-Blog
12. September 2017

Kürbis-Bruschetta

Planen Sie ein gemeinsames Essen mit Freunden oder eine Party? Dann probieren Sie doch meine herbstliche Bruschetta-Variante. Sie können sie sehr gut vorbereiten, so dass sie am Abend selbst wenig zu tun haben und in Ruhe die Zeit mit Ihren Gästen genießen können.

Kürbisbruschetta

Die Zutaten:

Für die marinierten Kürbiswürfel:

  • 200 g Muskatkürbis (geputzt und geschält gewogen)
  • 150 g Zucker
  • 1TL Senfsaat
  • 1 TL Pimentkörner
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 Nelke
  • 1 Kardamomkapsel
  • 2 Stück langer Pfeffer (Stangenpfeffer)
  • 200 ml Weißweinessig

Für das Kürbispüree:

  • je 250 g Muskatkürbis und Hokkaidokürbis (geputzt gewogen)
  • 50 g Butter
  • 50-100 ml Hühnerbrühe
  • frisch geriebene Muskatnuss

Für die Bruschetta:

  • 12 Scheiben Ciabatta
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 120 g geräucherter Scamorza

Außerdem

  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Die Zubereitung:

  1. Für die marinierten Kürbiswürfel das Kürbisfruchtfleisch circa ein Zentimeter groß würfeln. Den Zucker in einem Topf schmelzen und goldgelb karamellisieren lassen. Die Gewürze zugeben und alles mit Essig und 200 ml Wasser ablöschen. Rühren, bis sich der Zucker wieder gelöst hat. Den Fond bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen und durch ein feines Sieb geben, die Gewürze wegwerfen. Die Kürbiswürfel im Fond in fünf Minuten bissfest garen, darin abkühlen lassen und mindestens zwölf Stunden (besser ein bis zwei Tage) abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. 
  2. Für das Kürbispüree den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kürbisse in Spalten schneiden, auf ein Blech mit Backpapier legen und im Backofen in 30-40 Minuten weich backen. Inzwischen die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie hellbraun wird und nussig duftet. Die Nussbutter vom Herd nehmen und abkühlen lasen. Die weichen Kürbisspalten herausnehmen, leicht abkühlen lassen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale kratzen. Das Kürbisfruchtfleisch mit 50 ml Brühe und Nussbutter mit dem Pürierstab oder im Mixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Falls das Püree zu fest ist, noch etwas Brühe zugeben. 
  3. Für die Bruschetta die Ciabattascheiben in einer Pfanne bei mittlerer Hitze im Olivenöl portionsweise von beiden Seiten knusprig und hellbraun braten. Die Knoblauchzehe halbieren und die Röstbrote damit einreiben. Den Scamorza klein würfeln. 
  4. Das Kürbispüree auf die Bruschetta streichen ud die Kürbis- und Scamorzawürfel darauf verteilen. Die Bruschetta vor dem Servieren mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Gut vorbereitet

Die marinierten Kürbiswürfel lassen sich gut im Voraus einlegen. Sie können auch gleich eine größere Menge davon zubereiten, denn das würzige süß-saure Gemüse schmeckt auch in Salaten und als Beilage zu Brot und Käse. 

Ihre Cornelia Poletto


Kochbücher von Cornelia Poletto

Poletto: Koch dich glücklichKoch dich glücklich mit Cornelia Poletto

Mit vielen regionalen und saisonalen Produkten bietet sie eine leichte Küche, bei der nach dem Essen keine Reue folgt!

Jetzt ansehen auf Amazon ►

 

Poletto: Expresskochen ItalienischExpresskochen Italienisch

Antipasti, Pizza, Salate - einfache schnelle Rezepte zum italienisch kochen.

Jetzt ansehen auf Amazon ►

 

Poletto:KochschulePolettos Kochschule

Lernen Sie kochen mit Cornelia Poletto und holen Sie sich die italienische Küche nach Hause!

Jetzt ansehen auf Amazon ►

Alle bisher erschienenen Kochbücher von Cornelia Poletto finden Sie hier.


Top-Deals des Tages

Wenko 1180992500 Bügeltischbezug Universal Keramik Floral Rot - Hightech Hitzereflexion, Easy Glide, Universalgröße für S bis XXL, Baumwolle, Mehrfarbig
VON AMAZON
Preis: 19,99 €
16,11 €
Läuft ab in:
Messingdraht, Basteldraht, Draht, Messing, Floristendraht
VON AMAZON
3,86 €
Läuft ab in:
Silberdraht mit Kupferkern, 0,8 mm, 6 m
VON AMAZON
4,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar