0

Nikolausstiefel füllen: 5 gesunde Leckereien

Von Julia Klaws
Aktualisiert am 30. Nov. 2018
Nikolausstiefel füllen

Ob Kinder oder Erwachsene: über einen prall gefüllten Nikolausstiefel am Morgen des 6. Dezembers freut sich fast jeder! Damit Sie Ihren Lieben eine Freude machen und gleichzeitig auf gesunde Ernährung achten können, zeigt EAT SMARTER Ihnen heute Leckereien, mit denen Sie die Stiefel gesund und ganz ohne schlechtes Gewissen füllen können!

0
Drucken

Inhaltsverzeichnis

Gesunde Leckereien aus Supermarkt und Co.
1. Gewürzkerne
2. Energiekugeln
3. Low-Carb-Zimtsterne
4. Apfel- und Gemüsechips
5. Alternative zu Vanillekipferl

In den Supermärkten ist es lange schon so weit: die Schokoladen-Weihnachtsmänner stehen aufgereiht neben Nougat, Marzipan und Weihnachtspralinen und warten auf ihre Käufer. Viele davon werden in der Nacht auf den 6. Dezember in frisch geputzte Kinder- oder Erwachsenenstiefel gesteckt.

Doch wirklich gesund sind diese Leckereien leider nicht, da sie zumeist aus reichlich Zucker und Fett bestehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Klassiker durch gesündere und trotzdem schmackhafte Alternativen ersetzen können.

Gesunde Leckereien aus Supermarkt und Co.

Vorab: natürlich gehören zur klassischen Nikolausstiefel-Füllung auch Mandarinen, Äpfel und Nüsse, die super gesund sind und deswegen auch gern großzügig genutzt werden können. Ein kleiner Extra-Tipp für Kinder: ungeknackte Nüsse kommen hier oft besonders gut an. Das Knacken ist eine super Beschäftigung und bringt den positiven Nebeneffekt mit sich, dass langsamer und bewusster gegessen wird!

Auch Früchteriegel, Gemüsechips und getrocknete Früchte sind gut geeignet und schlagen auf dem Kalorien- und Zuckerkonto nicht so stark zu Buche wie die bekannten Schoko-Weihnachtsmänner. Für Kochbegeisterte wäre auch eine Gewürzmischung oder ein besonderes Öl eine schöne Alternative, die sicherlich Freude bereitet.

Doch auch kleine Naschereien dürfen natürlich nicht gänzlich fehlen. Wir haben Ihnen deshalb fünf Rezepte für Stiefel-geeignete und gesunde Adventssnacks zusammengestellt! Nikolausstiefel füllen – so einfach geht's:

1. Gewürzkerne

Eine tolle Alternative zum Klassiker "gebrannte Mandeln" sind diese Gewürzkerne. Die beliebte Weihnachtsmarktnascherei schmeckt zwar sehr lecker – besteht aber oft auch zu über 50 Prozent aus Zucker! Die für unsere Nüsse verwendeten Gewürze haben einen wärmenden Effekt und lassen so ebenfalls Weihnachtsstimmung aufkommen. Verpackt in einem kleinen Gläschen kann man sie hervorragend in den gesunden Nikolausstiefel stecken, oder auch als Kleinigkeit zu Weihnachten verschenken.

2. Energiekugeln

Auch Pralinen aus Schokolade oder Marzipan lassen sich im klassischen Nikolausstiefel häufiger finden. Als toller Ersatz dienen beispielsweise diese Energiekugeln aus Datteln und Mandeln, die sich leicht selbst herstellen lassen und vollständig ohne weißen Zucker auskommen. Dennoch sind sie angenehm süß und liefern durch Fruchtzucker und Ballaststoffe reichlich Power. Wer es lieber schokoladiger mag, der hat diese mit Kakao überzogenen Bällchen aus getrockneten Früchten in seinem Stiefel!

3. Low-Carb-Zimtsterne

Nikolausstiefel füllen: Für Fans der absoluten Adventsklassiker sind diese Low-Carb-Zimtsterne genau das Richtige. Sie kommen ohne Mehl aus und liefern durch Mandeln und Eischnee viel Eiweiß. Auch kleine Kinder werden die gesünderen Sterne genauso lieben wie ihre zuckerhaltigeren Geschwister. Denn wer kann bei dem süßen Duft von Zimt schon widerstehen?

4. Apfel- und Gemüsechips

Obst- und Gemüsechips lassen sich zwar auch fertig kaufen, jedoch schmecken sie selbstgemacht gleich viel besser! Ganz besonders toll an diesen Apfelchips: sie kommen vollkommen ohne Zucker aus, durch die natürliche Fruchtsüße treffen sie aber dennoch den Nerv kleiner und großer Naschkatzen. Wer lieber salzig snackt, der findet diese Gemüsechips in seinem Nikolausstiefel. Sie sind der perfekte Snack für einen kuscheligen Abend auf der Couch!

5. Alternative zu Vanillekipferl

Häufig mit reichlich Zucker und Butter zubereitet, gelten Vanillekipferl als eine der Lieblingskekssorten der Deutschen. Als Ersatz haben wir hier Chia-Mohn-Kipferl für Sie. Die kleinen Hörnchen bieten geballte Superfood-Power, halten somit lange satt und spenden wertvolle Mineralstoffe. Am Vortag gebacken und abgekühlt – in eine kleine Dose oder Tüte verpackt – sind sie eine tolle Leckerei, um einen Nikolausstiefel gesund zu füllen. 

Ob Obstchips, klassische Kekse oder Pralinenersatz: nun sind Sie mit Nikolaus-Rezepten so weit ausgestattet, dass für jeden Ihrer Lieben das Richtige dabei sein sollte. Viel Spaß beim Nikolausstiefel füllen!

Lassen Sie sich außerdem von unseren 30 liebsten Nikolaus-Rezepten inspirieren:

Top-Deals des Tages

Bis zu 30% reduziert: Flexispot ergonomische Büroprodukte
VON AMAZON
265,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: Flexispot ergonomische Büroprodukte
VON AMAZON
300,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: Flexispot ergonomische Büroprodukte
VON AMAZON
104,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar