Clean Eating Snack

Kakao-Energie-Kugeln

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kakao-Energie-Kugeln

Kakao-Energie-Kugeln - Eine schokoladige Pralinenalternative.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
60
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die getrockneten Früchte bringen nicht nur eine zögerliche Verdauung auf Trab, sie steuern auch jede Menge Mineralstoffe bei, die wichtig für die Arbeit von Herz und Muskeln sind.

Auch diese gesünderen Pralinen sollten Sie nur in Maßen genießen, denn durch das Trockenobst enthalten sie neben den guten Inhaltsstoffen natürlich auch Zucker.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien60 kcal(3 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Kalorien47 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium190 mg(5 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
15
Zutaten
50 g
getrocknete Feige
50 g
getrocknete Aprikosen
100 g
getrocknete Datteln ohne Stein
30 g
gemahlene Mandelkerne (3 EL)
30 g
zarte Haferflocken (4 EL)
½
15 g
Kakaopulver (2 EL; stark entölt)
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DattelFeigeAprikoseMandelkernHaferflockeKakaopulver

Zubereitungsschritte

1.

Feigen, Aprikosen und Datteln mit einem Blitzhacker oder einem großen Messer sehr fein hacken und in eine Schüssel geben.

2.

Orangenhälfte heiß abspülen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. Mandeln, Haferflocken, Orangenschale- und saft, 1 EL Kakaopulver und Zimt zu dem Trockenobst geben und alles gut verkneten, bis eine homogene Masse entsteht.

3.

Aus der Masse mit den Händen 15 kleine Kugeln formen. Restliches Kakaopulver auf einen Teller geben und die Kugeln darin wälzen.