6 gesunde Snacks für den Spieleabend

Von Isabelle Philippi
Aktualisiert am 20. Feb. 2019

Sicher kennen Sie das auch: Bei den meisten Spieleabenden werden ungesunde Leckereien wie Chips, Gummibärchen & Co. gereicht. Doch es geht auch anders: Damit die geselligen Abende sich nicht auf den Hüften niederschlagen, haben wir sechs gesunde Snacks für den Spieleabend für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim Nachmachen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Chips & Co.

Inhaltsverzeichnis

  1. Gemüse-Sticks
  2. Gewürznüsse vom Blech
  3. Gemüse-Chips mit Tomatenquark
  4. Zebrabrote
  5. Dattelplätzchen
  6. Minipizzen mit Paprikagemüse

1. Gemüse-Sticks

Gemüse-Sticks

Knackig, fettarm und voller Vitamine: Diese köstlichen Gemüse-Sticks sind schnell gemacht und dürfen als leichter Snack beim Spieleabend mit gutem Gewissen genossen werden.

2. Gewürznüsse vom Blech

Gewürznüsse vom Blech

Zugegeben, die pikanten Nüsse enthalten nicht gerade wenig Fett. Da es sich dabei aber um gesunde ungesättigte Fettsäuren handelt, ist der Snack dennoch eine gute Alternative zu Chips & Co.

3. Gemüse-Chips mit Tomatenquark

Gemüse-Chips

Kartoffelchips enthalten reichlich Fett, aber kaum Nährstoffe. Nicht so diese leckeren Gemüse-Chips mit Tomatenquark – die fettarme Zubereitung im Ofen macht sie zu einem echten Geheimtipp!

4. Zebrabrote

Zebrabrote

Diese kleinen Brote sehen nicht nur hübsch aus, sondern machen auch satt. Und handlich sind sie noch dazu: perfekt als Snack zum Spieleabend!

5. Dattelplätzchen

Dattelplätzchen

Wer es lieber süß mag, kann zum nächsten Spieleabend diese leckeren Dattelplätzchen servieren. Pluspunkt: Dank der Fruchtsüße wird kein zusätzlicher raffinierter Zucker benötigt.

6. Minipizzen mit Paprikagemüse

Minipizzen mit Paprikagemüse

Bei Ihnen ist der traditionelle Snack zum Spieleabend Pizza? Dann servieren Sie beim nächsten Mal diese niedlichen Minipizzen mit Paprikagemüse – denn sie enthalten gesundes Vollkornmehl und weniger Fett als die klassische Variante. Und schön handlich sind sie noch dazu.

Schreiben Sie einen Kommentar