Wissenschaftlich geprüft

Abendsnacks gegen späten Hunger

Von Jessica Bolewski und Marieke Dammann
Aktualisiert am 28. Feb. 2023
Abendsnacks gegen Heißhunger

Der Magen knurrt und das berühmte "Loch im Bauch" lässt die Gedanken nur noch ums Essen kreisen? Statt jetzt zu Fettigem oder Süßem zu greifen, sollten Sie sich diese Abendsnacks gegen Hunger merken. Das Beste daran: die Sattmacher stehen Ihrer Figur nicht im Weg!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Ei
  2. Naturjoghurt
  3. Gewürzgurken
  4. Oliven
  5. Hüttenkäse
  6. Gemüsesticks
  7. Nüsse
  8. Smoothie
  9. Wissen zum Mitnehmen

Jetzt anmelden: Unser Abnehmkurs
Kennen Sie schon den EAT SMARTER-Abnehmkurs? In nur 12 Wochen können Sie es schaffen, gesund abzunehmen und Ihre Ernährung langfristig umzustellen. 
Mehr erfahren >


Manchmal passiert es, dass trotz eines Abendessens nur wenige Stunden später der Magen knurrt und sich der kleine Hunger meldet. Dann gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man ignoriert das "Loch im Bauch" oder man tut etwas dagegen. Dass die Häppchen keinesfalls direkt auf den Hüften landen müssen, zeigt unsere Auswahl an Abendsnacks gegen späten Hunger.

Wichtig: Die Snacks sollen auch nur als solche angesehen werden und nicht als eigenständige Mahlzeit, daher sollten sie maximal 200 Kalorien haben. Andernfalls ist es nicht nur mit dem schlanken Snack vorbei, sondern auch mit der Nachtruhe, da der Magen-Darm-Trakt zu sehr belastet wird.

Achten Sie bei den Abendsnacks auf eine gute Mischung aus komplexen Kohlenhydraten und Eiweiß: Kohlenhydrate aus beispielsweise Vollkornprodukten können beim Einschlafen helfen und Eiweiß aus beispielsweise Hüttenkäse unterstützt die Muskeln bei der Regeneration und beim Aufbau.

1. Ei

Die kleinen Kullerköpfe liefern nicht nur massig Proteine und halten somit lange satt, sondern fördern auch ein schnelles Einschlummern. Das gelingt, da Eier eine ideale Quelle für die Aminosäure Tryptophan sind, welche dem Gehirn signalisiert, sich auf den Schlaf vorbereiten.

Merke!
Eier machen nicht nur satt, sondern helfen danke Tryptophan auch beim Einschlafen.

2. Naturjoghurt

Wen abends der Hunger quält, der sollte zum Kühlschrank gehen und sich einen Naturjoghurt schnappen. Der 150-Gramm-Becher steckt voller knochenstärkendem Calcium und hochwertigem Eiweiß. Letzteres macht lange satt, ohne den Magen-Darm-Trakt unnötig zu belasten (1).

Wer naturbelassenen Joghurt ohne weitere Zusätze bevorzugt, tut seiner Gesundheit definitiv etwas Gutes. Soll der Joghurt allerdings etwas süßer schmecken, können Sie auch eine Handvoll Beeren in Ihren Gute-Nacht-Joghurt geben.

Merke!
Naturjoghurt versorgt den Körper mit Calcium und hochwertigem Eiweiß und eignet sich gut als Schlanksnack am Abend.

3. Gewürzgurken

Der salzig-saure Snack enthält massig an Probiotika, welche gesundheitsförderliche Darmbakterien füttern und fördern. Die Probiotika unterstützen nämlich das Bakterien-Gleichgewicht der Darmflora, was wiederum die Verdauung ankurbelt. Dadurch wird der allgemeine Gesundheitszustand Gesundheit positiv beeinflusst und der der Magen beruhigt.

Zudem zeigte eine Studie, dass fermentierte Lebensmittel, zu denen auch die kalorienarmen saure Gurken zählen, sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirken. Dieser steigt durch den Essig-Gehalt der eingelegten Lebensmittel weniger stark an, wodurch der Blutzuckerspiegel stabil bleibt. So kommt es zu weniger Heißhunger und die Fettverbrennung läuft besser.

Merke!
Saure Gurken sind kalorienarm und lassen den Blutzuckerspiegel stabil bleiben, wodurch es zu weniger Heißhungerattacken kommt. Zudem unterstützen sie dank reichlich enthaltener Probiotika die Darmflora.

Im Video: Die besten Abendsnacks gegen Hunger

4. Oliven

Wer gerne salzig isst, sollte lieber zu Oliven greifen. Diese besitzen pur oder als Olivenöl eine angenehme Würze und sind wesentlich nährstoffreicher als etwa Chips. Die Früchte sind unter anderem reich an Vitamin A, Natrium, Calcium, Eisen wie auch ungesättigten Fettsäuren, wodurch sie vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen.

Merke!
Die kleinen Oliven sind ein prima salziger Abendsnack gegen Hunger, da sie reich an Vitaminen, Mineralstoffen und ungesättigten Fettsäuren sind und so vor Krankheiten schützen können.

Abnehmkurs

5. Hüttenkäse

Eiweißreich und fettarm – das zeichnet den Hüttenkäse aus. Als Snack für zwischendurch und auch am Abend ist das Milchprodukt bestens geeignet. Der hohe Eiweißgehalt, die wenigen Kalorien und der niedrige Fettgehalt machen ihn gerade bei einer eiweißreichen Ernährung zu einem perfekten Snack, der lang anhaltend sättigt (2).

100 Gramm Hüttenkäse verfeinert mit einer Handvoll Gemüse wie Gurke und Radieschen oder auch mit Beeren ist ein leckerer Abendsnack gegen späten Hunger – und die Fettverbrennung kurbelt dieser Mix außerdem an. Wer auf seine Kalorienzufuhr bedacht ist, kann hier ohne Reue zugreifen.

Merke!
Eiweißreich, fettarm und wenige Kalorien – Hüttenkäse ist der perfekte Abendsnack gegen Hunger.

6. Gemüsesticks

Karotten, Gurke, Staudensellerie, Kohlrabi – das persönliche Lieblingsgemüse hilft am Abend dabei, den Hunger zu besiegen. Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und komplexe Kohlenhydrate stecken in den Sticks. Wer einen empfindlichen Magen hat, dünstet das Gemüse kurz. Gedippt werden die Sticks in zwei Esslöffel Hummus oder griechischen Joghurt. 

Griechischer Joghurt, die cremige und feste Variante des normalen Joghurts, ist kohlenhydratarm und enthält reichlich Eiweiß. Auch Hummus gilt mit seinem Proteingehalt von 9,6 Gramm als idealer pflanzlicher Proteinlieferant. Einer guten Nacht steht nach dem nächtlichen Snack nichts mehr im Wege.

Merke!
Gemüsesticks liefern Vitamine, Mineralstoffe, Kohlenhydrate und Ballaststoffe – so ist der kleinen Hunger ganz schnell wieder vergessen.

7. Nüsse

Gerade wenn der große Hunger kommt, ist eine Handvoll Nüsse eine gute Wahl. Diese sind zwar fett- wie auch kalorienreich, doch aufgrund ihrer einfach oder mehrfach ungesättigte Fettsäuren und dem hohen Vitamin B- und Magnesiumgehalt auch sehr gesundheitsförderlich.

Achten Sie dabei darauf, dass Sie zur Variante ohne Zusatz von Gewürzen oder Salz greifen. Zudem sollten Sie die frische Version bevorzugen und etwa auf geröstete Nüsse verzichten, etwa da beim Erhitzen viele wertvolle Fettsäuren und Vitamine verloren gehen. Achten Sie hier auf die Menge, damit Sie die 200 Kalorien nicht überschreiten. 

Merke!
Aufgrund ihres hohen Fettgehalts sind Nüsse ein geeigneter Snack für leere Mägen, der zudem reich an Nährstoffen ist.

8. Smoothie

Eine heiße Milch mit Honig gilt als Einschlaftrunk schlechthin. Doch der Honig treibt den Blutzuckerspiegel unnötig in die Höhe. Trinken Sie stattdessen einen schnellen cremigen Smoothie: 200 Gramm Kefir mit 100 Gramm gefrorenen Früchten wie Heidelbeeren, Himbeeren oder Mango mixen und fertig ist der Gute-Nacht-Smoothie.

Wie wäre es mit einem schnellen Rhabarber-Erdbeer-Smoothie oder einem leckeren Pfirsich-Shake? Beide werden mit Joghurt gemixt, wodurch Sie Ihrem Körper eine Extraportion Eiweiß zuführen, was ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl hervorruft.

Merke!
Ein Smoothie ist schnell gemacht und gemixt mit etwas Joghurt oder Kefir gut geeignet, um etwas gegen den späten Hunger zu tun.

Hier haben wir Empfehlungen für Smoothiemaker für Sie!

Wissen zum Mitnehmen

Ob Smoothie, Gemüsesticks oder Hüttenkäse: Ein hoher Eiweißgehalt und komplexe Kohlenhydrate sind die perfekte Mischung, um Sie nachhaltig zu sättigen und dem kleinen Hunger mit einem Abendsnack entgegenzuwirken.

Zusätzlich versorgen einige Lebensmittel den Körper mit Antioxidantien, B-Vitaminen, Ballaststoffen und Vitaminen – eine gesunde Mischung, die Sie auch am Abend zu sich nehmen können. Achten Sie nur darauf, dass die Portionen 200 Kalorien nicht überschreiten, da der Snack sonst schon als eigenständige Mahlzeit gezählt werden kann und so spät am Abend auf den Hüften landet. 

Wissenschaftlich geprüft von unseren EAT SMARTER Experten
Schreiben Sie einen Kommentar