Topliste

Kartoffeln vom Vortag: 10 köstliche Ideen

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018

Beim klassischen Sonntagsessen soll es an nichts fehlen. Und damit zu Braten oder Fisch die Beilagen nicht ausgehen, werden oft viel zu viele Kartoffeln gekocht. Die überzähligen Kartoffeln wegzuwerfen, wäre viel zu schade. Hier finden Sie kreative Rezeptideen, die sich mit bereits gekochten Kartoffeln problemlos zubereiten lassen und mit Geschmack überzeugen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Kartoffeln auf Griechisch
  2. Ein Hit für Kids
  3. Prima Tortilla
  4. Pfiffiges Pfannengericht
  5. Der Klassiker
  6. Bunt und gesund
  7. Leckere Knödel
  8. Das schmeckt nach Meer
  9. Für kleine und große Indianer
  10. Alter Bekannter neu verpackt

Wundern Sie sich nicht, wenn ein Rezept danach verlangt, dass Sie die Kartoffeln zunächst kochen – diesen Schritt haben Sie ja bereits mit Bravour gemeistert und können sich jetzt entspannt mit den restlichen Rezeptschritten befassen.

Übrigens: Wussten Sie, dass einmal abgekühlte Kartoffeln sogar eine schlanke Figur unterstützen können? Wenn die Temperatur sinkt, wird nämlich ein Teil der Kartoffelstärke in unverdauliche Ballaststoffe umgewandelt, die für unsere körpereigenen Enzyme nicht mehr aufzuspalten sind. Folglich wird aus einer abgekühlten und wieder aufgewärmten Kartoffel weniger Energie aufgenommen. Wenn das keine gute Nachricht ist!

Kartoffeln auf Griechisch

Es sind festkochende Kartoffeln übrig geblieben? Mit ein paar frischen Zutaten verwandeln Sie diese in eine leckere, mediterran angehauchte Kartoffelpfanne. Das schmeckt nach Mittelmeer!

Ein Hit für Kids

Wenn einmal wirklich viele Kartoffeln übriggeblieben sind und Sie noch dazu eine ganze Horde kleiner Mäuler zu stopfen haben, ist dieses Rezept für gefüllte Kartoffeln der perfekte Geheimtipp. Da wird kein Krümel übrigbleiben.

Prima Tortilla

Sind Tortillas nicht diese mexikanischen Teigfladen? Nicht verkehrt. Allerdings ist die Tortilla in Spanien ein komplett anderes Gericht: nämlich ein spanisches Omelett mit Kartoffeln und Gemüse. Diese Variante ist mit knackiger Zucchini und feinem Serrano-Schinken – einfach lecker!

Pfiffiges Pfannengericht

So haben Sie Bratkartoffeln bestimmt noch nie gegessen: knackige Paprika und aromatischer Lachs vereinen sich mit Kräutern und Kartoffeln zu einer aromatischen Pfannenkreation. Getoppt wird das Ganze mit einem cremigen Klecks Meerrettichcreme.

Der Klassiker

Goldbraun gebraten, mit würzigen Zwiebeln und diesem himmlischen Röstaroma sind Bratkartoffeln der Klassiker der Reste-Rezepte. Und dass sie dabei nicht einmal das Fettkonto sprengen müssen, zeigt Ihnen dieses Rezept für Bratkartoffeln – smarter. 

Bunt und gesund

Diese Kartoffelsalat-Variation macht nicht nur satt, sie ist auch ein echter Fitmacher. Die würzigen Kräuter enthalten eine Menge Vitamine und Mineralien, Kartoffeln und Ei bilden in Kombination den perfekten Eiweißspender. Abgerundet werden die Aromen durch eine einfache Vinaigrette – so simpel und trotzdem so lecker!

Leckere Knödel

Selbst gemacht schmeckt doch am besten! Zwar ist dieses Rezept für Kartoffelknödel mit Butterkrümeln wegen seines Fettgehalts kein Rezept für jeden Tag, aber ab und an darf man sich ja auch einmal etwas gönnen. Der Vorteil ist: Wer selber kocht, der weiß auch genau, was drin ist.

Das schmeckt nach Meer

Deftig und dabei doch so leicht: dieser bunte Kartoffel-Hering-Salat punktet mit vollem Geschmack bei wenig Kalorien. Dafür gönnen Sie sich mit diesem Rezept gesunde Omega-3-Fettsäuren und reichlich Vitamin D. Guten Appetit!

Für kleine und große Indianer

Würzig, tomatig, lecker: Dieser „Indianer-Schmaus“ ist die perfekte Stärkung nach anstrengendem Fährtenlesen, langen Streifzügen und erfolgreichem Tipi-Aufbau. Oder auch nach einem langen Schultag. Dieses Rezept schmeckt garantiert der ganzen Familie. 

Alter Bekannter neu verpackt

Kartoffeln mit Kräuterquark gehören zu den Klassikern der Kartoffel-Rezepte. Diese abgewandelte Variante ist nicht nur lecker, sondern dank hohem Eiweißanteil und hohem Vitalstoffgehalt auch ein echter Schlankmacher. Den letzten Kick verleiht eine pikant gewürzte Quarkvariante aus Buttermilch.

 
Sehr interessanter Beitrag. Vermisst habe ich die Schweizer Rösti, die ja ebenfalls aus gekochten Kartoffeln (meist allerdings Pellkartoffeln) hergestellt werden und ein super einfaches, aber trotzdem sehr schmackhaftes Gericht sind. In der Schweiz meist serviert als Beilage oder auch als eigenständiges Frühstücksgericht.
 
Sehr interessanter Beitrag. Vermisst habe ich die Schweizer Rösti, die ja ebenfalls aus gekochten Kartoffeln (meist allerdings Pellkartoffeln) hergestellt werden und ein super einfaches, aber trotzdem sehr schmackhaftes Gericht sind. In der Schweiz meist serviert als Beilage oder auch als eigenständiges Frühstücksgericht.
Schreiben Sie einen Kommentar