Viel Eiweiß, wenig Kohlenhydrate

Die wichtigsten Fakten zum Eiweißbrot

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 19. Nov. 2020
Die wichtigsten Fakten zum Eiweißbrot
Die wichtigsten Fakten zum Eiweißbrot

Kaum Kohlenhydrate, dafür viel pflanzliches Eiweiß: Seit einiger Zeit finden Verbraucher in vielen Bäckereien das sogenannte Eiweißbrot. Dieses Brot soll vor allem Menschen helfen, die sich nach dem Low-Carb-Prinzip ernähren. Eat Smarter stellt das Eiweiß-Brot vor, verrät, was darin steckt und was Ernährungsexperten davon halten.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
Der Artikel hat mir gut gefallen, sehr informativ. Besonders der Hinweis auf das Allergiepotenzial finde ich enorm wichtig.
 
Die Darstellungen waren interessant und hilfreich. Es fehlt aber der Hinweis, was dieses Brot für Diabetiker Typ II bewirkt. Nach der Empfehlung meiner Hausärztin sollte ich Weißbäckerei meiden. Ich esse deshalb nur Roggenbrot etc.
 
Mir schmecken die Eiweißbrötchen vom Discounter (L...), obwohl relativ teuer (59 ct/Stck) ganz lecker. Nun habe ich neben den Erläuterungen zu den weniger Kohlehydraten, mehr Fetten und mehr Kalorien auch den Hinweis auf evtl. schädigende Zusatzstoffe bei der Herstellung, ggf. für längere Haltbarkeit (?), gelesen. Können Sie bitt dazu Angaben machen ?
 
Oben heißt es: "Entscheidend für einen gesunden Menschen ist nach wie vor, dass man weniger Kalorien aufnimmt, als man am Tag verbraucht. Und dabei ist es egal, ob sie nun aus Kohlenhydraten, Fett oder Eiweißen stammen." Dies stimmt so nicht ! Die Kalorien aus Kohlenhydraten stammen in unserer Nahrung zum allergrößten Teil aus raffiniertem Mehl oder aus raffiniertem Zucker; beide Stoffe sind Gift für unseren Körper; solange die Bauchspeicheldrüse deren Verdauung noch mitmacht, spürt man keine Auswirkungen. Bei sehr vielen Menschen mit rapide ansteigender Zahl macht die Bauchspeicheldrüse aber immer früher schlapp und das ganze endet mit einer akuten Diabetes. Immer mehr Menschen erkranken an Diabetes, weil unsere Nahrung in immer höherem Anteil das Gift aus den raffinierten Produkten enthält.
 
Die ganzen Idioten mit ihren Diätschwachsinn! Es gibt nur eine einzige Diät, die wirklich hilft. Die preisgekrönte "Friss-verdammtnochmal-die-Hälfte-und-beweg-dich-endlich-mal-du-fette-Sau-Diät"! Dann wird das auch was mit dem Traumgewicht!
Schreiben Sie einen Kommentar