0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelessig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
266
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Flasche enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien266 kcal(13 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K24 μg(40 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin20,3 μg(45 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C78 mg(82 %)
Kalium578 mg(14 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt55 g

Zutaten

für
1
Zutaten
400 g
1
Zitrone Saft
1 l
heller Essig z. B. weißer Balsamico, Branntweinessig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelZitrone

Zubereitungsschritte

1.

Die Äpfel waschen, das Kernhaus entfernen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Zitronensaft und ca. 100 ml Wasser etwa 5 Minuten köcheln lassen.

2.

Die Äpfel noch heiß in ein großes Schraubglas füllen und mit dem Essig aufgießen. Gut verschließen und ca. 5 Wochen an einem warmen Ort ziehen lassen.

3.

Dabei das Glas gelegentlich schütteln. Danach den Essig abgießen, in heiß gespülte Flaschen füllen und sorgfältig verschließen.