EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Wie schnell nimmt man ab, wenn man gar nichts isst?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 12. Nov. 2021
© Unsplash / Thought Catalog
© Unsplash / Thought Catalog

In den ersten drei Tagen kann der Zeiger der Waage um bis zu 6 Kilo runtergehen. Große, schwergewichtige Zeitgenossen verlieren in Ausnahmefällen sogar noch mehr. Zuerst verschwinden die Pfunde, die in Form von Nahrungsresten im Verdauungstrakt stecken.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Jetzt anmelden: Unser Abnehmkurs
Kennen Sie schon den EAT SMARTER-Abnehmkurs? In nur 12 Wochen können Sie es schaffen, gesund abzunehmen und Ihre Ernährung langfristig umzustellen. 
Mehr erfahren >


Dann fließt eine ganze Menge Wasser aus dem Körper. Die Haut wird trockener, der Blutdruck sinkt. Und der Körper holt sich das benötigte Eiweiß (Protein) aus den Vorräten in den Muskeln. Je nach Körperbau und Größe konsumiert er dabei pro Tag 50 bis 100 Gramm. Das Fett, das man eigentlich loswerden möchte, verliert man erst mal nur grammweise.

Um 1 Kilo Körperfett loszuwerden, müssen 7000 Kilokalorien eingespart werden. Weil die Durchschnittsfrau kaum mehr als 2000 Kilokalorien verbraucht und der Mann etwa 2200, muss man knapp vier Tage fasten, bis das erste echte Kilo Fett weg ist. All das sind natürlich Zahlenspielereien. Denn der Körper hält Fasten für eine Art von Hungersnot und versucht seine Vorräte zu retten.

Abnehmkurs

Deshalb spart er Energie, wo es nur geht. Die Körpertemperatur sinkt, die meisten Menschen frieren und fühlen sich bei einer Nulldiät schlapp. Sie mögen sich kaum bewegen. Damit sinkt natürlich der Kalorienbedarf, und es werden oft weniger Fett und mehr Muskeln verbrannt, als man erwarten könnte. Gar nichts zu essen macht also nicht schlank, sondern schlapp und unglücklich. Oft führt schon die erste Nulldiät zu einer Essstörung.


Machen Sie jetzt mit bei der 7-Tage-Schlank-Challenge!

Schluss mit den ewigen Ausreden: Starten Sie gleich am kommenden Sonntag mit der 7-Tage-Schlank-Challenge und verlieren Sie bis zu drei Kilo! Wie das geht? Mit saisonalen Zutaten, ausgewogenen Rezeptideen und einem ausgeklügelten Ernährungsplan, der sich prima in Ihren Alltag integrieren lässt. Laden Sie sich jetzt gleich den kostenlosen Plan samt Einkaufsliste herunter und schon kann es losgehen:

Schlank-Challenge ►

Anmeldung zum Newsletter zur Schlank-Challenge

Melden Sie sich jetzt für den begleitenden Schlank-Challenge-Newsletter an und erhalten Sie täglich hilfreiche Abnehmtipps unterstützend zu Ihrer Challenge:

 
Hallo ich bin 17 Jahre alt und wiege 74 kg. Ich mache sogar 4x die Woche Leichthatletik und versuche mich mich grundsätzlich gesund zu ernähren. Ich weiß, durch Ärztliche Bestätigung das ich im Übergewicht bin. Ich weiß das eine gesunde Ernährung Zeit brauch, aber es sind nur noch 2 Monate bis zu den Sommerferien und ich würde mich so gerne wohler mit meiner Figur fühlen. Hat jemand ein Paar Ideen oder Tipps, wie ich in 2 Monaten SCHNELL Abnehmen kann? Schonmal Danke Michelle
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Liebe Michelle, habe Geduld mit deinem Körper – hier hilft nur eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung bzw. sportliche Aktivitäten. Crash-Diäten sind nicht gesund für deinen Körper und können für einen Jojo-Effekt sorgen. Bei unseren Rezepten und Artikeln findest du vielleicht noch Tipps und Tricks, wie du deine Ernährung verbessern kannst. Vielleicht ist auch der Ernährungsplan zum Abnehmen etwas für dich: https://eatsmarter.de/abnehmen/gesund-abnehmen/ernaehrungsplan-zum-abnehmen – besprich dich hierzu aber bitte mit deinem Arzt. Viele Grüße von EAT SMARTER
Bild des Benutzers Leon Küster
Hallo ich bin 16 und wiege 150 kilo sieht man aber nicht da ich 1.90 groß bin trotzdem fühle ich mich unwohl, dazu kommt das ich schnell abnehmen muss weil ich zur bundeswehr gehen will. Wie stelle ich das an?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Lieber Leon Küster, schnell abnehmen ist immer so eine Sache, weil das Gewicht schnell wieder steigt, wenn man wieder so isst wie vorher. Aber der Einstieg in eine langfristig gesunde Ernährung kann mit einer radikalen Umstellung und damit einhergehenden starken Gewichtsabnahme durchaus gelingen. Es kommt auf die persönlichen Vorlieben drauf an, je nachdem, was man gut durchhalten kann. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel die Keto-Diät: https://eatsmarter.de/abnehmen/diaeten/ketogene-diaet Liebe Grüße von EAT SMARTER
 
Eine Nulldiät kann zu einem sehr guten Abnehmerfolg führen. Es ist sehr wichtig, dass vor Diätbeginn eine gute Stoffwechselflexibilität eingestellt wird. Dazu muss der Insulinspiegel auf Augenhöhe mit dem für die Fettverbrennung verantwortlichen Glucagonspiegel gebracht werden. Dann verschwindet auch der Hunger und der muskelschützende Wachstumshormonspiegel steigt. Somit werden bei der Diät hauptsächlich Fette verbrannt und Muskeln bleiben erhalten. Täglich können hierdurch, je nach körperlicher Belastung, zwischen 300 und 1000g Fett verbrannt werden. Ohne Jo-Jo-Effekt. Viel Freude dabei. Beste Grüße, Stephan.
Schreiben Sie einen Kommentar