EAT SMARTER kostenloses Probeheft 5/2020

Die 7 besten Kaffee-Rezepte

Von Marieke Dammann
Aktualisiert am 07. Feb. 2020
Ob im Smoothie, im Gebäck oder als klassischer Cold-Brew – hier finden Sie unsere leckersten Kaffee-Rezepte. | © Unsplash/ Rizky Subagja
Ob im Smoothie, im Gebäck oder als klassischer Cold-Brew – hier finden Sie unsere leckersten Kaffee-Rezepte. | © Unsplash/ Rizky Subagja

Unsere Kaffee-Rezepte haben es in sich und machen Sie garantiert wach! Verfeinern Sie Gebäck, Desserts, Overnight Oats und Smoothies mit dem schwarzen Kult-Getränk oder genießen Sie einen leckeren Cold Brew.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Walnuss-Espresso-Brownies
  2. Kaki-Türmchen mit Espressocreme und Karamell
  3. Kaffee-Smoothie
  4. Kaffee-Overnight-Oats mit Kaffee und Brombeeren
  5. Vegane Brownies mit schwarzen Bohnen
  6. Cold Brew
  7. Tofu-Schoko-Mousse

Kaffee ist ein richtiger Wachmacher, steigert die Konzentration und schmeckt zusätzlich noch gut! Außerdem enthält das beliebte Heißgetränk viele Antioxidantien. Diese Radikalfänger bekämpfen bestimmte Stoffe im Körper, die mitverantwortlich für den Alterungsprozess und verschiedene Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Krebs sind. 

Genügend Gründe also, um die kleine Kaffeebohne nicht nur als Getränk zu sich zu nehmen, sondern auch das ein oder andere Gericht damit zu zaubern. Hier finden Sie deshalb unsere leckeresten Rezepte mit Kaffee – ausprobieren lohnt sich!

1. Walnuss-Espresso-Brownies

Walnuss-Espresso-Brownies

Zum Rezept: Walnuss-Espresso-Brownies

Perfekt zu Kaffee und Kuchen! Das Besondere an den Brownies ist, dass der Teig Espresso enthält, wodurch der süße Leckerbissen besonders saftig und aromatisch wird. Sie können die Walnüsse auch beliebig durch Hasel- oder Pekannüsse ersetzen, wenn Sie das Kaffee-Rezept abwandeln möchten.

Dank des Kakaopulvers und der Zartbitterschokolade haben Brownies einen extra hohen Kakao-Anteil – und der beeinflusst durch die enthaltenen Catechine unser Herz-Kreislauf-System positiv.

2. Kaki-Türmchen mit Espressocreme und Karamell

Kaki-Türmchen mit Espressocreme

Zum Rezept: Kaki-Türmchen mit Espressocreme und Karamell

Crunchy, süß und leicht herb – das zeichnet die leckeren Kaki-Türmchen mit Espressocreme und Karamell aus. Dieses leckere Kaffee-Rezept eignet sich prima als Abschluss eines tollen Menüs, da es besonders aussieht, aber nicht allzu kompliziert in der Zubereitung ist.

Außerdem: Das Dessert enthält vergleichsweise wenig Kalorien und Fett. Das Dessert entzückt stattdessen mit raffinierter Optik und pusht dank der Kaki das Immunsystem. Zusammen mit den reichlich vorhandenen Carotinen sorgen auch die Vitamine C und E aus der Frucht dafür, dass unsere Abwehrkräfte gut funktionieren.

3. Kaffee-Smoothie

Kaffee-Smoothie

Zum Artikel: Kaffee-Smoothie selber machen

Dieses leckere Kaffee-Rezept ist ein richtiger Genussmoment am Morgen, denn es werden Smoothie und Kaffee vereint! Dabei macht das im Kaffee enthaltene Koffein munter und belebt den Körper. Obst im Smoothie liefert dem Körper Vitamine und die Chiasamen versorgen Sie mit einer Extraportion Ballaststoffe und sättigen lange.

Lesen Sie auch: Der Ultimative Wachmacher – Espresso mit Orangensaft

4. Kaffee-Overnight-Oats mit Kaffee und Brombeeren

Overnight-Oats mit Kaffee und Brombeeren

Zum Rezept: Overnight-Oats mit Kaffee und Brombeeren

Overnight Oats sind nicht nur praktisch als Frühstück im Büro, sondern eignen sich auch sehr gut für Meal Prep. Einfach die Haferflocken am Vorabend vorbereiten und schon ist ein gesundes Frühstück für den kommenden Tag garantiert – dieses macht dank Kaffee auf noch wach!

Außerdem liefern die Mehrkornflocken wertvolle Inhaltsstoffe aus den verschiedenen Getreidesorten und sorgen für etwas Abwechslung zu den klassischen Haferflocken. Selbstverständlich können Sie je nach Belieben die Overnight Oats aber auch mit anderen Flocken zubereiten.

5. Vegane Brownies mit schwarzen Bohnen

Zum Rezept: Vegane Brownies mit schwarzen Bohnen

Saftig, schokoladig und gesund – das sind diese veganen Brownies! Außerdem benötigen Sie nur 20 Minuten, um diese Köstlichkeit zuzubereiten. Ab in den Ofen damit und schon kann das gesunde, süße Snacken losgehen.

Übrigens ist dieses leckere Rezept mit Kaffee auch noch gesund! Denn die schwarzen Bohnen sind ein perfekter pflanzlicher Eiweißlieferant. Proteine benötigt der Körper unter anderem für den Aufbau von Muskeln, perfekt also unter anderem für Sportler. Falls Sie keine schwarzen Bohnen für die veganen Brownies bekommen, können Sie stattdessen auch Kidneybohnen verwenden.

6. Cold Brew

Cold Brew

Zum Rezept: Cold Brew

Zugegeben, Sie müssen ein wenig auf den Genuss des Cold Brews warten. Aber die Zubereitung geht schnell und das Warten lohnt sich. Und einmal angesetzt, können Sie den Cold Brew für einige Tage im Kühlschrank lagern und immer wieder genießen.

Für den Cold Brew wird frisch gemahlenes Kaffeepulver mit etwas kaltem Wasser aufgegossen. Anschließend lässt man diese Mischung mehrere Stunden lang ziehen. So entsteht langsam ein Kaffeeauszug, der später wahlweise mit Wasser, Milch oder Eiswürfeln serviert wird.

7. Tofu-Schoko-Mousse

Tofu-Schoko-Mousse smarter

Zum Rezept: Tofu-Schoko-Mousse

Ein weiteres, schmackhaftes Rezept mit Kaffee ist diese Tofu-Schoko-Mousse. Wer das Dessert mit Seidentofu vegan zubereiten möchte, kann auch das steif geschlagene Eiweiß weglassen. Allerdings verlängert sich dann die Kühlzeit des Nachtisches. Lassen Sie die Tofu-Schoko-Mousse für mindestens fünf bis acht Stunden im Kühlschrank ruhen, sodass es fest werden kann.

Sie möchten das Dessert noch verfeinern und mögen die Kombination von Schokolade und Frucht? Dann geben Sie zum Beispiel frische Beeren hinzu. So schmeckt sie nicht nur fruchtiger, sondern enthält zusätzliche Vitamine, Mineral- und sekundäre Pflanzenstoffe. Weitere spannende Rezepte mit Seidentofu finden Sie übrigens in unserem Seidentofu-Kochbuch.


Hier finden Sie weitere leckere Kaffee-Rezepte:

Schreiben Sie einen Kommentar